journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Werte professionell vertreten

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 1/11

Die ethischen Grundlagen der LehrerInnenbildung stehen vor dem Hintergrund aktueller Missbrauchsfälle im pädagogischen Sektor begründet zur Diskussion.
Die Ausbildung eines professionellen Ethos in der LehrerInnenbildung ist keineswegs eine selbstverständliche Erscheinung. Dazu bedarf es komplexer erziehungswissenschaftlicher Reflexion. Die Professionsforschung ist demnach zur Präzisierung von Standards aufgefordert.
Das vorliegende Heft versucht eine Annäherung an das vielschichtige Thema: Die Diskussion impliziert historisch-systematische Überlegungen ebenso wie neuere Befunde der Hirnforschung, der Schul- und Unterrichtsforschung sowie der Professionsforschung. Darüber hinaus wird gefragt nach Theorie-Praxis-Bezügen, nach empirischen Befunden zu Präventionsmaßnahmen, sowie nach evidenzbasierten Begründungszusammenhängen bei der Wahl nach Interventionsprogrammen.

AutorInnen:


journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Alle Bücher von journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

  • ISBN:

  • Umfang: 72 Seiten,

  • Reihe: journal für lehrerinnen- und lehrerbildung
    Alle Titel der Zeitschrift

  • Band: 1

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 17,00

Termine

17.10.2019 19:30
Ort: Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover
Einladung zur Lesung: „In Verantwortung: Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu