journal für begabtenförderung

journal für begabtenförderung 1/2011

MINT-Talentförderung

Der zunehmende Fachkräftemangel im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) bedroht den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt aller europäischen Länder, weil kein ausreichender Nachwuchs an IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen zur Verfügung steht. Für den Fortschritt und die Zukunft Europas werden aber kluge und kreative Köpfe dringend gebraucht.
Unter dem Stichwort “MINT-Talentförderung” soll in diesem Themenschwerpunktheft aufgezeigt werden, durch welche schulischen und außerschulischen Maßnahmen junge MINT-Talente angeregt und gezielt gefördert werden können. Dazu gehören insbesondere Enrichment-Angebote, die den regulären Schulunterricht anreichern und ergänzen.
Im Zentrum dieses Themenhefts stehen daher erprobte Beispiele solcher Enrichments, deren besonderes Anliegen neben der Förderung kognitiver MINT-Kompetenzen die Stärkung des Fähigkeitsselbstkonzepts sowie das Wecken des Interesses begabter SchülerInnen an MINT ist.

AutorInnen:


Ihre Vorteile:
Versandkosten
Wir liefern kostenlos ab EUR 50,- Bestellwert in die EU und die Schweiz.
Zahlungsarten
Wir akzeptieren Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung