Ferdinand Karlhofer, Günther Pallaver

Politik in Tirol. Jahrbuch 2011

Zuwanderung – Herausforderung für Gesellschaft und Politik

Zuwanderung – Herausforderung für Gesellschaft und Politik


Das Jahrbuch 2011 rückt ein Thema in den Blick, das in Politik und Gesellschaft kontrovers und vielfach emotional aufgeladen diskutiert wird: Migration. Ungeachtet aller Emotionen und Ressentiments ist Zuwanderung aber schlicht ein Faktum – auch in Tirol. Schon allein im Interesse der sozialen und politischen Stabilität müssen Antworten auf die mit Zuwanderung verbundenen Fragen und Probleme gefunden werden.
Verfasst von namhaften Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, bieten die Beiträge des Bandes eine ebenso umfangreiche wie hochaktuelle Bestandsaufnahme:
– MIGRATION – ein historischer Abriss der Zuwanderung nach Tirol
– STAND UND PERSPEKTIVEN der Integrationsarbeit des Landes
– INNSBRUCK: Zuwanderung und Integration im urbanen Bereich
– FORUM PARTEIEN: Welche Konfliktquellen gibt es? Welche Lösungsansätze bieten sich an?
– RELIGION: Die Integrationsarbeit der Glaubensgemeinschaften
– WIRTSCHAFT: Tiroler Unternehmer mit Migrationshintergrund
– SPRACHE ALS SCHLÜSSEL zu Arbeitsmarkt und gesellschaftlicher Teilhabe
– ZUWANDERUNG IM SPIEGEL der Tiroler Printmedien
– BLICK NACH SÜDTIROL: Ausländerbeiräte in Bozen und Meran

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-4954-7

  • Umfang: 216 Seiten, gebunden

  • Reihe: Politik in Tirol - Jahrbuch

  • Band: 3

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 24,90

Termine

17.10.2019 19:30
Ort: Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover
Einladung zur Lesung: „In Verantwortung: Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu