Freie elektronische Bildungsressourcen –

Schritte zum Verständnis eines internationalen Phänomens

Die internationale Bewegung zu Open Educational Resources (OER, oder wie es in dieser Ausgabe der „zeitschrift für e-learning“ übersetzt wurde: Freie Bildungsressourcen) hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Namhafte Organisationen, internationale Vereinigungen und Konsortien weltweit renommierter Universitäten haben sich der Thematik angenommen und fördern deren Weiterentwicklung auf unterschiedlichen Ebenen. Die Thematik ist vielfältig und interdisziplinär angelegt und reicht von Fragen der technischen Standardisierung über organisatorische Integrationsbemühungen, Content-Entwicklungsmodelle, Fragen des Aufbaus einer Community, wirtschaftliche Geschäftsmodelle bis hin zu pädagogisch-didaktischen Problemstellungen.
Mit diesem Heft soll die OER-Bewegung auch im deutschsprachigen Raum noch stärker in die Öffentlichkeit gebracht und vor allem die mit dem Themenbereich verbundenen Schwierigkeiten aber auch Potenziale näher beleuchtet werden.

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu