Schreiben in der Sekundarstufe II

Die Zentralmatura wird auch den Schulalltag verändern. Das Erstellen von schriftlichen Prüfungen fällt für Lehrerinnen und Lehrer weg und sie werden mehr als vorher SchülerInnen beim Verfassen einer vorwissenschaftlichen Arbeit begleiten. Die Reifeprüfungsreform wird auch Konsequenzen für die Unterrichtskultur in der gesamten Oberstufe haben. So sollten Lehrer Innen nun klare Kriterien für das Verfassen von Texten formulieren und kommunizieren und der Forderung nach Kompetenzorientierung über die 8. Jahrgangsstufe hinausgehend auch in der Sekundarstufe II nachkommen.
Das Heft widmet sich daher zunächst der Klärung des Kompetenzbegriffes und geht der Frage nach, welche Sprach- und Textkompetenzen MaturantInnen besitzen sollten.

AUS DEM INHALT


Schreibkompetenzen aufbauen
Ulf Abraham: Kompetenzorientierung beim Schreiben – Bildungsstandards in der Oberstufe

Schreibanforderungen in (Sach- oder Lang-)Texten
Cordula Schwarze, Bernadette Rieder: Die vorwissenschaftliche Arbeit. Eine Chance für den Schreibunterricht
Jürgen Struger: Von den Sachen zu Texten – und zu den Sachen zurück. Schreiben von Sachtexten in der Sekundarstufe II
Herbert Staud, Wolfgang Taubinger: Aufgabenstellungen in einem kompetenzorientierten Schreibunterricht
Maria Geipel, Juliane Köster, Franziska Patzig: Kriteriengeleitete Bewertung der Schreibleistung in der Sekundarstufe II
Antonie Hornung: Produktive Textkompetenz im Fächerkanon der Sekundarstufe

Einblicke in die Schreib-Praxis
Hermann Wilhelmer: Zurück in die Zukunft. Von der „Fach(bereichs)arbeit“ über die „Fachspezifische Themenstellung“ zur „Diplomarbeit“ an humanberuflichen Schulen – ein Unterrichtsmodell
Claudia Kreutel: Die Domäne Schreiben in der BHS. Ein Bericht über die Auswirkungen der Bildungsstandards D 13 auf die Unterrichtspraxis mit einem Ausblick auf die standardisierte, kompetenzbasierte Reife- und Diplomprüfung aus Deutsch in der BHS
Lioba Bauer: Schreiben – Kommentieren – Überarbeiten – Bewerten. Wie der Schreibprozess von SchülerInnen durch Kommentieren und Selbstbewerten als sinnvoll erkannt wird
Knut Stirnemann: Den Blick auf die Sprache lenken. Wie lässt sich Textkompetenz durch kreatives Schreiben erwerben und erweitern?
Elisabeth Kossmeier: Schreibkompetenz durch Entwicklung und ständige Förderung von Selbst- und Reflexionskompetenz

Service
Katrin Blatnik: Schreibkompetenzen – Wissenschaftspropädeutik – Schreibbegleitung. Bibliographische Notizen für den Deutschunterricht
 
Weitere Informationen zur ide finden Sie unter:
http://wwwg.uni-klu.ac.at/ide


 


 

  • ISBN:

  • Umfang: ca. 128 Seiten,

  • Reihe: ide - informationen zur deutschdidaktik
    Alle Titel der Zeitschrift

  • Band: 4/10

  • kein Nachdruck

  • Preis:
    EUR 18,80

Termine

20.11.2019 17:00
Ort: Schön & Gut, Preßgasse 28, 1040 Wien
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

22.11.2019 19:30
Ort: Brennpunkt Coffee competence, Viaduktbogen 46–48, 6020 Innsbruck
Einladung zur Präsentation des Gaismair-Jahrbuchs 2020: „Im Labyrinth der Zuversicht“

26.11.2019 19:00
Ort: Central, Landstraße 36, 4020 Linz
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

28.11.2019 19:00
Ort: Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
Einladung zur Lesung: Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu