Serious Games

In den letzten Jahren hat sich die Bedeutung des Mediums Computerspiel radikal verändert. Während man in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts Spielen noch als grundsätzlich unproduktive Tätigkeit empfand, so gilt es inzwischen als eine der zentralen Interaktionsformen unserer Gesellschaft.
Besonderes Interesse haben in den letzten Jahren die so genannten »Serious Games« erzeugt. Dabei handelt es sich um Computerspiele, deren primärer Zweck nicht der Unterhaltung, sondern pädagogischen oder auch gesellschaftspolitischen Einsatzszenarien gilt. Dieses Themenheft behandelt Chancen aber auch Grenzen der Serious Games und zeigt, dass selbst zentrale Fragestellungen dieses jungen Forschungsgebiets immer noch unbeantwortet bleiben müssen.
Das Themenheft beinhaltet vier Beiträge, von denen zwei theoretische Zugänge aus lerntheoretischer und lernpsychologischer, aber auch psychoanalytischer Sichtweise beschreiben. Die beiden anderen Beiträge beschreiben konkrete Anwendungsszenarien in der Alphabetisierung bzw. Sonderpädagogik und unterstreichen somit die große inhaltliche Breite des Themas.

Termine

20.11.2019 17:00
Ort: Schön & Gut, Preßgasse 28, 1040 Wien
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

22.11.2019 19:30
Ort: Brennpunkt Coffee competence, Viaduktbogen 46–48, 6020 Innsbruck
Einladung zur Präsentation des Gaismair-Jahrbuchs 2020: „Im Labyrinth der Zuversicht“

26.11.2019 19:00
Ort: Central, Landstraße 36, 4020 Linz
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

28.11.2019 19:00
Ort: Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
Einladung zur Lesung: Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu