Raimund Jäger

Listen

Roman

Rochen, seit jeher manisch auf Listen, Statistiken, Tabellen und Kategorisierungen fixiert, gerät nach einem Schicksalsschlag vollends aus dem Gleichgewicht. Der Enddreißiger lässt sein Leben Revue passieren und beschließt, Schlüsselfiguren aus seiner Vergangenheit aufzusuchen und zu belohnen oder zu bestrafen – je nachdem, was sie verdient haben. Zehn Jahre später ist einer seiner Kindheitsfreunde in der Psychiatrie gelandet, ein ehemaliger Vorgesetzter hat einen Selbstmordversuch unternommen und ein Bekannter ein Massaker angerichtet. Aber Rochen tut auch Gutes: Er spendet einem Ex-Mitarbeiter einen Hoden und hilft, aus seinem verklemmten Studienkollegen dank plastischer Chirurgie eine bizarre Showgröße zu machen.
Raimund Jäger erzählt eine Geschichte, in der Momente der Komik, der Tragik und des Grauens um die Vorherrschaft ringen – ein satirisches Schauerstück über die absurden Allmachtsphantasien eines Mannes, das garantiert niemanden kalt lässt.

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7082-3289-8

  • Umfang: 208 Seiten,

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 18,90

Termine

29.05.2019 20:00
Ort: Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann, A.-Diaz-Straße 8, I - 39100 Bozen
Einladung zur Buchpräsentation „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ von Claudia Rauchegger-Fischer

15.06.2019 19:30
Ort: Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet, Nr. 25, 4925 Pramet
Einladung zur Lesung von Gottfried Gansinger: „Nationalsozialismus im Bezirk Ried i.I. und Geschehnisse in Pramet“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu