how we spent it

Was kostet die Welt? Die englische Financial Times hat diese Frage wörtlich genommen. Seit Jahren präsentiert sie in ihrer monatlich erscheinenden Wochenendbeilage „how to spend it“ eine reiche Palette an Bedarfs- und Luxusartikeln jeglicher Art inklusive Preisen und Werten.

Lorma Marti gehen noch einen Schritt weiter. In „how we spent it“ übertragen die Künstler die Welt kurzerhand in Zahlen und Barcodes. Basis ihrer Vermessung sind die Artikel-, Preis- und Wertangaben ausgewählter how to spend it-Ausgaben der Jahre 2000 bis 2008. Das Ergebnis ist ein vielversprechender und anspruchsvoller Start der neuen Reihe correspondents, die vom Institut für Gestaltung Studio1 der Universität Innsbruck herausgegeben wird – wer das Heft aufschlägt, blickt geradewegs in das Antlitz unserer heutigen kapitalistischen Gesellschaft.

Lorma Marti leben und arbeiten in Berlin. www.lormamarti.com

How much is the world? The Financial Times responds literally to this question. Since years, in their monthly supplement how to spend it, they present a wide selection of commodities of any kind from everyday products to luxury goods, including prices and values.

Lorma Marti go one step further. In how we spent it, the artists transcribe this world into figures and barcodes based on products, prices and values stated in selected how to spend it issues from the years 2000 until 2008. The result is a promising and sophisticated start for the new series correspondents initiated by the Institute of Design Studio1 at the University of Innsbruck – when opening the issue one sees right into the features of today’s capitalistic society.

Lorma Marti live and work in Berlin. www. lormamarti.com

  • ISBN: 978-3-7082-3266-9

  • Umfang: 32 Seiten,

  • Reihe: Correspondents

  • Band: 1

  • kein Nachdruck

  • Preis:
    EUR 9,50

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu