Hitlerzeit im Villgratental

Verfolgung und Widerstand in Osttirol

Johannes E. Trojer (1935-1991), Schriftsteller, Lehrer, Volkskundler und Herausgeber der Zeitschrift „Thurntaler“, war im Villgratental, wo er herstammte, lebte und arbeitete, ein Außenseiter und doch ein herausragender Kenner der Verhältnisse und Menschen. Er war bekannt dafür, das Gegenwärtige und Naheliegende wach zu registrieren und aufzuzeichnen. Aber auch die Geschichte hat er erforscht. „Hitlerzeit im Villgratental“ ist ein Ergebnis seiner umfangreichen Sammeltätigkeit mit scharfem und zugleich verstehendem Blick.
Herausgegeben von Hans Augustin und Erika Wimmer im Auftrag des Brenner-Archivs in Zusammenarbeit mit Ingrid Fürhapter und Martin Kofler.

  • ISBN: 978-3-7066-2119-9

  • Umfang: 192 Seiten, broschiert

  • Reihe: Brennertexte

  • Band: 1

  • kein Nachdruck

  • Preis:
    EUR 24,90

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu