Medienökonomik und Kommunikationswissenschaft

Die Beiträge dieses Heftes untersuchen das analytische Potential der Medienökonomik im Hinblick auf die Kommunikationswissenschaft und die Medienwirtschaft sowie auf die Medienpolitik. Aus diesen Beziehungsgeflecht ergeben sich spannende Fragestellungen, die vielschichtig und fundiert von ExpertInnen auf diesem Gebiet präsentiert werden.


Aus dem Inhalt:


Ulrich Saxer: Interdisziplinäre Optimierung zwischen Medienökonomik und Kommunikationswissenschaft
Marie Luise Kiefer: Medienfunktionen als meritorische Güter
Wolfgang Seufert: Ökonomisches Verhalten kommunikativer Akteure
Christian Steininger: Politische Ökonomie und Medienpolitik

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu