• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

zeitgeschichte 3/16 Aspekte zur deutschnationalen und nationalsozialistischen Vergangenheit der Wiener Universitäten und deren rechtskonservatives Erbe nach 1945

Die drei Beiträge dieses Heftes setzen sich mit Teilaspekten der deutschnationalen und nationalsozialistischen Vergangenheit ausgewählter Wiener Universitäten auseinander. Neben einer Rekonstruktion der Debatte über die Wiedereinführung des Farbenrechts von katholischen und nationalen studentischen Verbindungen in der Zweiten Republik werden neue Aspekte des an der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät praktizierten Antisemitismus sowie der Geschichte der vormaligen Wiener Tierärztlichen Hochschule biographisch und strukturell verortet.


Inhalt:


Christian H. Stifter/Wolfgang Weber
Editorial


Andreas Huber
Kampf um die Couleur. Zur Wiedereinführung des Farbenrechts an Österreichs Hochschulen nach 1945


Hansjörg Klausinger
Antisemitismus und die Österreichische Schule der Nationalökonomie an der Universität Wien, 1918–1945


Lisa Rettl
Die Vetmeduni Vienna und der Nationalsozialismus – Ein ungeklärtes Verhältnis. Anmerkungen und Ausblick zum Projekt „Die Tierärztliche Hochschule im Nationalsozialismus"


ABSTRACTS


REZENSIONEN


AUTOR/INNEN

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=5533

ISBN:

Umfang: 64 Seiten

Reihe: Zeitgeschichte
Zeige alle Titel zu dieser Reihe


Band: 3/2016

lieferbar

Preis:
EUR 18,50

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu