Gabriele Rathgeb

Mag.a Gabriele Rathgeb, PhD, Studium Katholische Religionspädagogik und Germanistik (Lehramt) an der Universität Innsbruck, seit 1988 Lehrerin an BHS und AHS, seit 2002 Lehrbeauftragte an der School of Education der Universität Innsbruck; 2012 bis 2017 PhD-Studium an der School of Education; Aus- und Fortbildungen, u. a. in Gestaltpädagogik, Kommunikation, NLP, Supervision; Referentin in der Erwachsenenbildung für Kommunikation, Teamarbeit, Zeit- und Selbstmanagement und Supervisorin (ÖVS).

Bücher

  • Gabriele Rathgeb: Wissen begehren Eine phänomenologisch orientierte Studie über die Bedeutung von Wissbegierde und Neu(be-)gierde für das Lernen