• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Zeitschriften

journal für begabtenförderung

> Zeige alle Einzelhefte

Die Analyse und Entfaltung von Begabungen ist eine Herausforderung, die sowohl an Eltern und LehrerInnen als auch an Bildungspolitik und Bildungsforschung gestellt wird. Hier will das journal für begabtenförderung unterstützend wirken und Impulse setzen - für eine begabungsfreundliche Lernkultur!

Die HerausgeberInnen:

Christian Fischer, Münster
Ulrike Greiner, Salzburg
Franz J. Mönks, Nijmegen und Münster
Friedrich Oswald, Wien (bis 2014)
Marion Rogalla, St. Gallen
Helene Rucker, Graz
Heidrun Stöger, Regensburg
Gabriele Weigand, Karlsruhe

Die Themen 2017:
1/17: Lebenslanges Lernen im Kontext der Begabungsförderung
2/17: Schule begabungs- und leistungsdifferenziert gestalten

Die Themen 2016:
1/2016: Diagnostische Zugänge zum Erkennen und Fördern von Begabungen
2/2016: Soziotope

Die Themen 2015:
1/2015: Kultur/Gesellschaft/Werte: Internationale Perspektiven zur Begabungs- und Begabtenförderung
2/2015: Anspruchsvolle Lehr- und Lernangebote zur Entwicklung von Begabungen

Die Themen 2014:
1/2014: Neurowissenschaften – Impulse für Begabung, Kreativität, Lehr- und Lernforschung
2/2014: Inklusive Bildung und (Hoch-)Begabung

Die Themen 2013:
1/2013: Mentoring, Coaching, Beratung
2/2013: Bildungs- und Lernkapital

Die Themen 2012:
1/2012: Soziale und emotionale Begabung
2/2012: Altersgemischtes Lernen

Die Themen 2011:
1/2011 MINT Talentförderung
2/2011 Wozu Begabungs- und Begabtenförderung? 10 Jahre journal für begabtenförderung

Die Themen 2010:
1/2010 Selbstgesteuertes Lernen
2/2010 Sensitivität nach Dabrowski

Die Themen 2009:
1/2009 Integrative Begabungs- und Begabtenförderung
2/2009 Begabtenförderung aus einer systemischen Perspektive

Die Themen 2008:
1/2008 Ganztagsschule und Begabtenförderung
2/2008 Kinder-Uni und Junior-Studium

Weitere Themen finden Sie im Menüpunkt "Zeige alle Einzelhefte".

Das Herausgeberteam setzt sich aus PraktikerInnen und WissenschaftlerInnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zusammen: Christian Fischer (Münster), Ulrike Greiner (Linz), Franz Mönks (Nijmegen), Friedrich Oswald (Wien; bis 2014), Marion Rogalla (Rorschach), Helene Rucker (Graz), Heidrun Stöger (Regensburg), Gabriele Weigand (Karlsruhe).

Das journal für begabtenförderung erscheint zweimal jährlich.

Jahresabonnement: EUR 40,40
Abonnement ermäßigt (für Studierende): EUR 25,- (mit Inskriptionsbestätigung)
Einzelheft: EUR 24,60
(Preise inkl. MwSt., zuzügl. Versand)

Abonnementbestellung über aboservice@studienverlag.at

Kooperationspartner: Internationales Centrum für Begabtenforschung: www. icbf.de

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu