• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Einladung zur Buchpräsentation mit Podiumsdiskussion "Die Finanzkrise aus internationaler und österreichischer Sicht" von Waldemar Hummer

2.12.2011
 
Freitag, 2. Dezember 2011, 19:00 Uhr
Festsaal der Diplomatischen Akademie
Favoritenstraße 15a, 1040 Wien
 
Der vorliegende Sammelband enthält die erste umfassende Darstellung der Finanzkrise 2007-2011 – und zwar sowohl aus ökonomischer als auch juris­tischer Sicht. Neben der ökonomischen Darstellung der Entstehung, Aus­breitung und Bekämpfung der Krise werden auch deren völkerrechtliche, europarechtliche und staatsrechtliche Aspekte untersucht, sodass der Leser erstmals einen interdisziplinären Gesamtüberblick über die komplexen mo­netären, fiskalischen und rechtlichen Problemstellungen erhält, die mit dieser verbunden sind.
 
Im Rahmen der Buchpräsentation werden aktuelle Fragen der Finanzkrise in Form einer Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung behandelt.
 

Waldemar Hummer (Hrsg.): Die Finanzkrise aus internationaler und österreichischer Sicht. Vom Ret­tungspaket für Griechenland zum permanenten Rettungsschirm für den Euro-Raum

 
PROGRAMM
 
Begrüßung:
Mag. Ruth Mayr
Studienverlag
 
Podiumsgespräch:
Em. O. Univ.-Prof. DDDr. Waldemar Hummer
Institut für Europarecht und Völkerrecht, Universität Innsbruck
 
Em. Univ.-Prof. Dr. Fritz Breuss
Europainstitut der Wirtschaftsuniversität Wien,
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Wien
 
Im Anschluss wird zu einem Vin d’Honneur geladen.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis 25. November 2011 per Mail an schmidt@europainstitut.co.at oder
telefonisch bei Dr. Claudia Schmidt-Hahn unter +43 (0)6245 90601.
 
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu