• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Buchpräsentation "Nationalsozialismus in Wien"

8.5.2017

Wien Museum, 1040 Wien, Karlsplatz
Beginn: 18.00 Uhr

 
Es sprechen:
Dr.in Sonja Hammerschmid (Bundesministerin für Bildung)
Univ.-Doz. Dr. Horst Schreiber (_erinnern.at_/Reihenherausgeber)
Dr. Martin Krist | Univ. Prof. Dr. Albert Lichtblau (Autoren)
 
Durch den Abend führt Dr. Béla Rásky (Geschäftsführer Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien, VWI).
 
Im Rahmen der Veranstaltung tragen ANDREA ECKERT (Gesang), WALTHER SOYKA (Ziehharmonika) je ein Lied von André Heller, Georg Kreisler und Hermann Leopoldi vor.
 
Eintritt frei
 
Wie kommen die Nationalsozialisten an die Macht? Wie verändert sich dadurch das Leben der Menschen? Wer agiert wie und welche Motive gibt es für die unterschiedlichen Handlungs- und Verhaltensweisen? Wissenschaftlich fundiert, durch rund 350 Abbildungen und über 40 Biografien illustriert, gibt dieser Band Auskunft über die NS-Zeit im Bundesland Wien.
 
Martin Krist | Albert Lichtblau
Nationalsozialismus in Wien
Opfer. Täter. Gegner
Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern, Band 8
440 Seiten, fest gebunden, mit zahlreichen s/w-Abbildungen
€ 24.90, ISBN 978-3-7065-5321-6
 
Eine Kooperation des Wiener Wiesenthal Instituts für Holocaust-Studien (VWI), dem Wien Museum und _erinnern.at_. Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung. Erhältlich im Buchhandel und auf www.studienverlag.at

Termin

8.5.2017 Buchpräsentation "Nationalsozialismus in Wien" …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu