• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Präsentation mit Dragica Rajčić und Johann Holzner in Wrocław

18.3.2014


Dienstag, den 18. März 2014, 18:15 Uhr
Rezydencja Tumska, ul. Prusa 1/70, Wrocław

Stützpunkte und Sturzpunkte
Zeitgenössische Literatur aus Österreich und aus der Schweiz

Schriftstellerin Dragica Rajčić, Zürich
Prof. Dr. Johann Holzner, Innsbruck
 
Dragica Rajčić, geb. in Kroatien, freie Schriftstellerin und Lehrbeauftragte aus Zürich, liest aus ihrem jüngsten Buch Warten auf Broch, in dem sie über Leben und Schreiben, das Faszinierende an der Literatur, über ihre Möglichkeiten und Grenzen reflektiert. Ihr Werk provoziert nicht allein durch eine nur teilweise regelkonforme Sprache, sondern auch dadurch, dass Rajčić keine Berührungsängste vor dem deutschsprachigen Literaturkanon kennt. Neben Hermann Broch werden in ihrem Buch auch Musil, Rilke, Bachmann und andere Schriftsteller/innen als Kontrapunkte zitiert. Eine herausfordernde Lektüre …

Warten auf Broch. Text über Text (Edition Brenner-Forum, Band 7)
 
Johann Holzner, Professor an der Universität Innsbruck und Leiter des Brenner-Archivs in den Jahren 2001–2013, spricht zum Thema: Entdeckungen und Wiederentdeckungen: Zeitgenössische Literatur aus Österreich. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen Autorinnen und Autoren, die in allerjüngster Zeit mit wichtigen Büchern hervorgetreten sind, u.a. Sabine Gruber, Alois Hotschnig, Richard Obermayr, sowie ein zuletzt wiederentdeckter Autor, Franz Tumler (1912–1998), dessen Werkausgabe im Haymon-Verlag (die derzeit drei Bände umfasst) Professor Holzner selbst vorbereitet hat.

Johann Holzner/Barbara Hoiß (Hrsg.): Franz Tumler. Beobachter – Parteigänger – Erzähler (Edition Brenner-Forum, Band 6)

Alle Bände der "Edition Brenner-Forum" finden Sie unter dem Suchbegriff Brenner-Forum auf unserer Homepage.

 

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu