• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Einladung zur Bücherpräsentation aus der Reihe "Innovationsmuster in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte"

12.5.2011

 

KÖNNEN WIR INNOVATION?
NEUE BEFUNDE ZUR INNOVATION, WIRTSCHAFT UND
POLITIK IN ÖSTERREICH

Das Technische Museum Wien, der Wiener Wissenschafts- und Technologiefonds,das Institut für Wirtschaftsgeschichte der WU Wien und die Joanneum Research laden Sie herzlich zu Bücherpräsentationen aus der Reihe „Innovationsmuster in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte “

am Donnerstag, den 12. Mai 2011 ins Technische Museum Wien ein.

18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr Begrüßung Dr. Gabriele Zuna-Kratky, Direktorin TMW, Dr. Michael Stampfer, Geschäftsführer WWTF
19.05 Uhr Vortrag Dkfm Dr. Claus Raidl, Präsident OeNB
19.25 Uhr Präsentation der Bücher durch Dr. Peter Biegelbauer, Dr. Andreas Resch, Dr. Reinhold Hofer mit anschließender Diskussionsrunde
Moderation: Dr. Rupert Pichler

anschließend kleine Erfrischung.

Reicht die Innovationskraft der österreichischen Wirtschaft aus, um auch im globalen Wettbewerb bestehen zu können? Antworten darauf kann man – wie so oft – nicht ohne einen Blick in die Geschichte geben. Zwei neue Bücher der Publikationsreihe „Innovationsmuster in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte“ liefern uns dazu neue Hinweise:
Andreas Resch und Reinhold Hofer analysieren Entwicklungspfade zum heutigen Innovationssystem Österreichs seit dem späten 19. Jahrhundert jenseits von rückwärtsgewandter Walzerseligkeit und „Erfinderschicksalen“. Das Buch zeigt anhand einzigartiger Datenreihen und ausgewählter Unternehmensgeschichten stabile Strukturen von High-Tech-Standorten und Erfolge innovativer Unternehmen in klug gewählten Weltmarktnischen auf, wobei sich langfristig spezifische Entwicklungsmuster und eine „österreichische“ Innovationsweise erkennen lassen. Was kann der Staat dazu beitragen? Der von Peter Biegelbauer herausgegebene Band geht den Fragen nach, inwieweit es der österreichischen Politik gelungen ist, Forschung und Innovation zu steuern, welche Interventionsmuster sie dafür entwickelte, und wie innovativ sie selbst dabei war.

Informationen zu den Büchern:

Andreas Resch, Reinhold Hofer: Österreichische Innovationsgeschichte seit dem späten 19. Jahrhundert. Indikatoren des Innovationssystems und Muster des Innovationsverhaltens.
Peter Biegelbauer (Hg.): Steuerung von Wissenschaft? Die Governance des
österreichischen Innovationssystems.

Um Anmeldung bis zum 9. Mai unter direktion@tmw.at wird gebeten.

Technisches Museum Wien
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel zu benützen.
U4 Schönbrunn + 10min Fußweg, U3 Johnstraße + 10 min Fußweg oder
Straßenbahn 52 und 58.

Termin

29.11.2018 Einladung zur Lesung "Der Papierkrieg zwischen Washington und Wien 1917/18" in Graz …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu