• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Einladung zur Buchpräsentation von Claudia Schmidt-Hahn (Hrsg.): "Europas Ouverture - Religion und Kultur"

18.5.2013


Pfingstsamstag, 18. Mai 2013, 17:00 Uhr
Ort: SalzburgKulisse, Haus für Mozart, Salzburg

Wir laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation mit Podiumsgespräch:
Claudia Schmidt-Hahn (Hrsg.): Europas Ouverture Religion und Kultur (Disputationes 2012)

Podiumsgespräch:
Dr. Helga Rabl-Stadler (Präsidentin der Salzburger Festspiele)
Dr. Erhard Busek (Präsident des Herbert-Batliner-Europainstituts)

Ist das Theater die bessere Kirche? Warum stellt Aristoteles die Kunst über die Wissenschaft? Was ist ein spiritueller Moment? Kann etwas zwecklos, aber sinnvoll sein? Der vorliegende Sammelband umfasst Beiträge von Religionsvertretern und Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft, die sich mit der Frage nach den Wurzeln der europäischen Kultur, sowie mit Fragen nach der Spiritualität in der Kultur und der Unterscheidung von Natur und Schöpfung auseinandersetzen. Der Bogen spannt sich von der philosophischen Abhandlung bis hin zum Werkstattbericht und gibt Denkanstöße wie auch interessante Einblicke in die Arbeit von Kulturschaffenden. Die Vorträge wurden während der Disputationes im Rahmen der Ouverture spirituelle der Salzburger Festspiele 2012 gehalten.

Anschließend wird zu einem Umtrunk geladen.     

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.         

Wir bitten um Anmeldung bis 10. Mai 2013 unter schmidt@europainstitut.co.at, T. +43 (0) 6245 90601

Eine Veranstaltung in Kooperation der Salzburger Festspiele, des Herbert-Batliner-Europainstituts und des Studienverlags.

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu