• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Einladung zur Buchpräsentation "Grenz-Setzungen im Zusammenleben" von Ursula Mindler

22.1.2013


Am Dienstag, 22. Jänner 2013, lud die Burgenländische Forschungsgesellschaft (BFG) im Österreichischen Jüdischen Museum Eisenstadt zur Buchpräsentation von "Grenz-Setzungen im Zusammenleben. Verortungen jüdischer Geschichte in der ungarischen/österreichischen Provinz am Beispiel Oberwart/Felsöör". Nach einleitenden Worten durch den Hausherrn Dr. Johannes Reiss präsentierte die Autorin Ursula Mindler im Rahmen eines Vortrages, der sich insbesondere mit der Frage des Antisemitismus vor 1938 auseinandersetzte, ihr Buch. Im Anschluss daran wurde ein bislang unveröffentlichtes Interview mit Hans Deutsch (1924–2004) gezeigt, der ursprünglich aus der westungarischen-burgenländischen Grenzregion stammte und einer der wenigen Überlebenden des sogenannten Todesmarsches über den Präbichl war. Moderiert wurde der gut besuchte Abend von Gert Tschögl (BFG), der auch die abschließende rege Diskussion leitete.

Ursula Mindler: Grenz-Setzungen im Zusammenleben. Verortungen jüdischer Geschichte in der ungarischen/österreichischen Provinz am Beispiel Oberwart/Felsöör (Schriften des Centrums für Jüdische Studien, Band 20)

   

(Fotos: Alfred Lang/BFG)

 

Dienstag, 22. Jänner 2013, 18.30 Uhr
Österreichisches Jüdisches Museum
Unterbergstraße 6, 7000 Eisenstadt

Teil 2 der Veranstaltungsreihe der Burgenländischen Forschungsgesellschaft in Kooperation mit dem Österreichischen Jüdischen Museum Eisenstadt zum Thema "Emigration und Flucht"

Ursula Mindler (Historikerin – Andrássy Universität Budapest)
Vortrag und Buchpräsentation: Grenz-Setzungen im Zusammenleben. Jüdische Geschichte in Oberwart/Felsõõr
Video mit Hans Deutsch (1924–2004, Buenos Aires)
Unveröffentlichtes Interview 2001

Moderation: Gerd Tschögl, Burgenländische Forschungsgesellschaft

Nähere Informationen finden Sie hier

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu