• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Einladung zur Buchpräsentation "Hilde Spiel und der literarische Salon" in Mödling

20.10.2012


Samstag, 20. Oktober 2012, 17 Uhr
Im Festsaal des Museums Mödling, Josef Deutschplatz 2

Diese Veranstaltung, als Doppelconference mit Dr. Ingrid Schramm und Dr. Anatol Eschelmüller geplant, ist ein Themenabend zu Hilde Spiel, zu ihrem Leben und Wirken, besonders aber zu Spiels Talent, Netzwerke zu knüpfen oder aktiv in bestehenden mitzuwirken.
Hilde Spiel führte ein offenes Haus in Berlin in der Besatzungszeit zwischen 1946 und 1948. Bedeutende Persönlichkeiten waren bei ihr zu Gast. Sie erlebte das erste Wiederauftreten von Wilhelm Furtwängler in der Nachkriegszeit; sie stand mit der Mann-Familie in freundschaftlichem Kontakt. Ab 1955 führte sie einen Salon in ihrem Sommerhaus in St. Wolfgang. Zu ihren Gästen zählten u.a. Heimito von Doderer, Thomas Bernhard und Elias Canetti.

Dr. Ingrid Schramm, geboren in Wien, studierte Theaterwissenschaft (Abschluss mit Doktorat) an der Universität Wien, Rechtswissenschaft und Graphik. Danach war sie als Journalistin u.a. beim Kurier, bei Die ganze Woche und im ORF tätig. Seit 1992 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin des Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek. Sie ist Romanautorin: Die Traumspur (2002), Die Liebespriesterin (2009), Herausgeberin literaturwissenschaftlicher Bücher und Malerin.

Dr. Anatol Eschelmüller, geboren 1958 in Mödling/NÖ, Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Publizistik, (Abschluss mit Doktorat an der Universität Wien). Seither journalistische Tätigkeit bei verschiedenen Publikationen im Finanzbereich. Parallel dazu seit 30 Jahren Lehrtätigkeit beim Österreich-Zweig eines US-amerikanischen College (Fächer Deutsche Literatur, Österreich-Kunde), mit dem Ziel, ein ganzheitliches Bild der deutschen Literatur (interdisziplinär Text/Theater/ Film) zu vermitteln. Darüber hinaus freiberufliche Tätigkeit im Bereich Agenturberatung, Coaching etc.

Ingrid Schramm/Michael Hansel (Hrsg.): Hilde Spiel und der literarische Salon

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu