• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|6|weiter

  • Eveline Christof, Sabine Gerhartz-Reiter (Hrsg.) schulheft 2/17 - 166 Lehrer/innenhandeln wirkt. Zu den Chancen und Risiken schulischer Interaktion.

    …weiterlesen

  • Büro trafo.K (Hrsg.) schulheft 1/17 - 165 Strategien für Zwischenräume. Ver_Lernen in der Migrationsgesellschaft

    Wenn von Lernen die Rede ist, stehen zumeist die Aneignung von Wisse n und das Entwickeln von Kompetenzen im Zentrum. Wie sieht es aber mit den Kenntnissen aus, die wir uns bereits angeeignet haben? Was tun, wenn dieses Wissen Gleichberechtigung behindert und die...…weiterlesen

  • Elke Renner, Michael Sertl, Michael Rittberger, Florian Bergmaier (Hrsg.) schulheft 4/16 - 164 Demokratie - kritische Reflexionen

    Die gegenwärtige repräsentative Demokratie ist zunehmend in Verruf gekommen. Teils wird der Ruf nach direkteren Demokratieformen laut, teils wird sie als bloße Kehrseite des Kapitalismus fundamental kritisiert. Dieses schulheft führt eine Auseinandersetzung zum Thema Demokratie...…weiterlesen

  • Gabriele Böheim-Galehr, Helga Kohler-Spiegel (Hrsg.) Lebenswelten - Werthaltungen junger Menschen in Vorarlberg 2016

    Vorarlbergs Jugend optimal unterstützen!…weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 4/2016 Professionelles Feedback und Reflexion

    Das Einholen von Feedback ist auf den verschiedensten Ebenen des Schulsystems zur geforderten Selbstverständlichkeit geworden und stets mit der Hoffnung verknüpft, dass die gewonnenen Erkenntnisse, Rückmeldungen und Wahrnehmungen Anstöße zur Unterrichts- und Schulentwicklung...…weiterlesen

  • Katharina Rosenberger, Doris Lindner, Franz Hammerer (Hrsg.) schulheft 3/16 - 163 SchulRäume

    In dieser Ausgabe des schulhefts geben AutorInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und Tätigkeitsbereichen (Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaft, Architektur, Schulpraxis) Einblick in ihre jeweiligen Perspektiven. Es wird der Zusammenhang von Raumstrukturen auf schulische...…weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 3/2016 Geflüchtete Kinder und Jugendliche - Herausforderungen für die Schulentwicklung

    Der Zustrom von Kindern und Jugendlichen aus Kriegs- und Krisengebieten nach Mitteleuropa stellt unser Bildungssystem vor immense Herausforderungen, die ohne ganzheitliche und konsequente Schulentwicklung nicht bewältigt werden können. Die Beiträge in diesem Heft zeigen, wie...…weiterlesen

  • Florian Bergmaier, Elke Renner, Michael Rittberger (Hrsg.) schulheft 2/16 - 162 Neue Mittelschule/NMS. Reform von oben für die da unten.

    Das schulheft geht der Frage nach, wie es um die Neue Mittelschule nach ihrer Einführung als Modellversuch und der folgenden österreichweiten Umsetzung als Regelschule steht. Unterschiedliche Perspektiven, wissenschaftliche Analysen und Einschätzungen aus verschiedenen...…weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 2/2016 Schulentwicklung als kollektiver Lernprozess

    Schulentwicklung ist ein gemeinsamer Entwicklungs- und Lernprozess; sie hat einen kollektiven Charakter. Soziale Phänomene sind methodisch und theoretisch allerdings schwer zu fassen. In der Schule kommt erschwerend eine traditionell einsame Arbeitsweise hinzu. Das Berufsbild ist...…weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 1/2016 Equity - Chancen(un)gerechte Schulen

    Bildung ist ein Menschenrecht und Bildungsgerechtigkeit (Equity) herzustellen eine gesellschaftliche Aufgabe. Schulen können nur dann etwas bewirken, wenn sie eingebettet sind in ein System, das (kompensations-)fördernde Maßnahmen auf allen Ebenen anbietet: Übergänge zwischen...…weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|6|weiter

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu