• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|weiter

  • Silvia Kronberger, Manfred Oberlechner, Andrea Bramberger (Hrsg.) Bildung – Intersektionalität – Geschlecht

    Der Sammelband widmet sich mittels intersektionalem Forschungsansatz den Verschränkungen von Faktoren der Diskriminierung und deren Auswirkungen auf das alltägliche Leben und speziell den Bildungsbereich.

    …weiterlesen

  • Ulrich Gebhard, Marcus Hammann (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 7

    Aktuelle Einblicke in die Lehr- und Lernforschung der Biologiedidaktik rund um das Thema "Bildung durch Biologieunterricht".

    …weiterlesen

  • Silvia Kronberger, Christoph Kühberger, Manfred Oberlechner (Hrsg.) Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung Ein Handbuch

    Ein Handbuch für praxisrelevante und wissenschaftlich fundierte Ansatzpunkte zu Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung.

    …weiterlesen

  • Erwin Rauscher (Hrsg.) Von der Lehrperson zur Lehrerpersönlichkeit

    40 spannende, innovative und anregende Beiträge für die "Lehrerpersönlichkeiten" von heute

    …weiterlesen

  • Marcus Hammann, Jürgen Mayer, Nicole Wellnitz (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 6

    Aktuelle Einblicke in die Lehr- und Lernforschung zur Biologiedidaktik, die auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie 2013 an der Universität Kassel präsentiert wurden.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Profession, Weltinterpretation, Religion journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 4/12

    Wer gelingende pädagogische Praxis begründen will, muss auf Weltdeutungen, Sinn- und Wertvorstellungen rekurrieren. Heute sind diese primär weltlich-säkular, zum Teil aber auch religiös geprägt. Im vorliegenden Heft, das nach den Weltdeutungen in der LehrerInnenbildung fragt,...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Qualifikation der AusbildnerInnen journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 3/12

    Im deutschen Sprachraum bestehen zwei Systeme der LehrerInnenausbildung nebeneinander: zum einen ein überwiegend von den Universitäten getragenes System und zum anderen ein an den Pädagogischen Hochschulen angesiedeltes. Diese unterschiedliche Verortung der LehrerInnenbildung...…weiterlesen

  • Gabriele Böheim-Galehr, Ruth Allgäuer (Hrsg.) Perspektiven der PädagogInnenbildung in Österreich Ivo Brunner zum 60. Geburtstag

    Perspektiven und Entwicklungen der PädagogInnenbildung in Österreich und im internationalen Kontext – ein interessanter Band zu einem hochaktuellen Thema.

    …weiterlesen

  • Ute Harms, Franz X. Bogner (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik 5 Didaktik der Biologie - Standortbestimmung und Perspektiven

    Aktuelle Einblicke in die Lehr- und Lernforschung zur Biologiedidaktik…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Fachdidaktik und Fachwissenschaft – Integrative Ausbildungsideen journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 1/12

    Fachdidaktik behauptet sich im „Sandwich" zwischen Fach- und Erziehungswissenschaften. Sie stellt die kritischen Fragen zum „richtigen" Fachwissen, das LehrerInnen brauchen, um ihre Fächer lernwirksam zu unterrichten. Welches Wissen garantiert Kreativität im Unterricht auf...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Demokratie lernen in der LehrerInnenbildung journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 2/12

    "Demokratie" ist ein Verfassungsgebot und "Erziehung zur Demokratie" ist in allen Schulgesetzen und Bildungsplänen als Grundaufgabe der Schule verankert. Wir wissen: Demokratie kann nicht durch Fachunterricht alleine wertbildend und kompetenzförderlich gelehrt werden. Sie gehört...…weiterlesen

  • Hubert Teml, Helga Teml Praxisberatung Coaching und Mentoring in pädagogischen Ausbildungsfeldern

    Grundlagen und Werkzeuge zur Praxisberatung von Studierenden und BerufsanfängerInnen in pädagogischen Berufen.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Segregation – Integration – Inklusion journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 4/11

    Das Spannungsfeld von Segregation – Integration – Inklusion wird in diesem Themenheft aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, wobei für eine weitgehend eingeschränkte Umsetzung des Inklusionsgedankens argumentiert wird. Vielfältige Aspekte aus empirischen Befunden und...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Mythos Praxis journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 3/11

    Mit dem Thema "Mythos Praxis" rückt der schulpraktische Teil der LehrerInnenbildung erneut in den Mittelpunkt des journals für lehrerInnenbildung. Diesmal wird das latente Unbehagen mit den vielfach unhinterfragten Erwartungen an die Lernwirksamkeit von Praxiserfahrungen...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Pfade der Professionalisierung - Roads (not) Taken journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 2/11

    …weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Werte professionell vertreten journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 1/11

    Die ethischen Grundlagen der LehrerInnenbildung werden in diesem Heft des journals für lehrerinnen- und lehrerbildung aktuell diskutiert.…weiterlesen

  • Ute Harms, Iris Mackensen-Friedrichs (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 4

    Eine Analyse möglicher Beiträge der Didaktik der Biologie zu einer fundierten LehrerInnenausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage.…weiterlesen

  • Helmut Seel Einführung in die Schulgeschichte Österreichs

    Die Entwicklung des staatlichen Schulsystems in Österreich, ergänzt durch einen Blick auf die vor-etatistische Phase und durch Hinweise auf die jeweiligen Abschnitte der Geschichte der Pädagogik im deutschen Sprachraum…weiterlesen

  • Günter Maresch, Jörg Zumbach (Hrsg.) Aktuelle Entwicklungen in der Didaktik der Naturwissenschaften Ansätze aus der Biologie und Informatik

    Neue Trends für praktizierende LehrerInnen in den Fächern Biologie und Informatik sowie Fachdidaktik-ForscherInnen.…weiterlesen

  • Günther Bärnthaler Was hat denn das mit uns zu tun? Gahmuret, Parzival und Gawan als Aufforderung zur Reflexion männlicher Geschlechtsidentität im Deutschunterricht

    Im Vordergrund steht die empirische Erkundung von Möglichkeiten geschlechtssensiblen Literaturunterrichts, in dessen Mittelpunkt der "Parzival" des Wolfram von Eschenbach steht.…weiterlesen

  • Hannes Brandau, Christine Fischer, Manfred Pretis Professionelle Arbeit mit Eltern Arbeitsbuch III: Settings und Brennpunkte

    Dieser Band widmet sich dem in der Aus- und Weiterbildung von PädagogInnen viel vernachlässigten Bereich der Arbeit mit Eltern.…weiterlesen

  • Andrea Holzinger, David Wohlhart Schulische Integration

    Dieses Lehr- und Arbeitsbuch befasst sich mit der Integration von behinderten Schülerinnen und Schülern in das allgemeine Schulsystem.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Den Berufseinstieg gestalten

    Wie kann der Berufseinstieg für Lehrerinnen und Lehrer gestaltet werden – und wie gestalten sie ihn selbst? Höchst unterschiedlich, kann die zusammenfassende Antwort lauten. Im vorliegenden Heft wird neben einem Blick auf internationale Programme zur Unterstützung des...…weiterlesen

  • Hannes Brandau, Manfred Pretis Professionelle Arbeit mit Eltern Arbeitsbuch II: Herausforderungen und Konfliktlösungen

    Der zweite Band professioneller Arbeit mit Eltern wendet sich an pädagogische Fachkräfte in Aus-, Weiter- und Fortbildung. Mit vielen praktischen Übungen, spielerischen Experimenten und reflexiven Forschungsfragen.…weiterlesen

  • Matthias Bollmann Kreative Videoproduktionen in der Schule Ein Handbuch für Pädagoginnen und Pädagogen

    Dieses Handbuch liefert auf klare und verständliche Art und Weise Basiswissen und Ideen für die Umsetzung von Videoproduktionen in der Schulpraxis.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Selbstgesteuert zum Lehrberuf?

    „Selbstgesteuertes Lernen“ hat Konjunktur: Es geht um eine Art des eigenständigen Lernens, die gegenwärtig eine Selbstverständlichkeit darstellt und scheinbar keiner Rechtfertigung bedarf. Diese Form des Lernens wird mit Bezug auf die Schule, aber auch mit Bezug auf die...…weiterlesen

  • Ute Harms, Angela Sandmann (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 3

    Die Fachdidaktik ist ein essenzieller Bestandteil der Lehrerausbildung in allen Bereichen – ihre Ausweitung ist im Hinblick auf die Misere in der deutschsprachigen Bildungsland-schaft dringend notwendig. Eine fundierte Ausbildung kann dabei nur auf einer fundierten...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Ganztagsschule - GanztagslehrerInnen?

    In der Lehrerbildung werden Aufgaben und Anforderungen, die auf Lehrerinnen und Lehrer an Ganztagsschulen zukommen, bislang noch kaum beachtet. Dabei spielen Fragen der Erweiterung der Schulzeit in den Nachmittag hinein in Deutschland, der Schweiz und Österreich seit geraumer...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Aufgaben

    Aufgaben im Dienste des schulischen Lernens haben eine lange Tradition. In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung dagegen gewinnen sie erst seit kurzem gegenüber den klassischen Methoden der Wissensvermittlung an Bedeutung. Dabei erfüllen Aufgaben Desiderate, welche die Chance eines...…weiterlesen

  • Johann Eder, Claudia Pfann, Anton Reiter, Leopold Sperker, Michael Vallant activboard@school Multimediale Schultafeln im Unterricht an der Praxisvolksschule der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Campus Wien-Strebersdorf

    Dieses Buch bietet eine am österreichischen Lehrplan ausgerichtete Orientierungshilfe, die den Einstieg in den Unterricht mit der interaktiven Schultafel erleichtert.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Schnittstelle Lehrerbildung und Schule im internationalen Kontext

    Der Thementeil des vorliegenden Heftes wirft ein Schlaglicht auf die Schnittstelle Lehrerbildung und Schule im internationalen Kontext. Das Bemühen um eine Neuorganisation der Schnittstelle von Lehrerbildung und Schulpraxis zielt darauf ab, den Übergang ohne Reibungsverluste zu...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Spiel in der Lehrerbildung

    Die LehrerInnenbildung nimmt zu wenig in den Blick, dass ästhetisches und erfahrungsbezogenes Lernen nicht luxuriöses Beiwerk, sondern Basis nachhaltiger Bildungsprozesse ist. Diese finden nämlich nicht nur im Kopf statt, sondern am ganzen Körper. Die Beiträge in diesem Heft...…weiterlesen

  • Hannes Brandau, Manfred Pretis Professionelle Arbeit mit Eltern Arbeitsbuch I: Grundlagen

    Das 1. Arbeitsbuch behandelt die Grundlagen der professionellen Arbeit mit Eltern in pädagogischen Settings: Kindergarten, Kindertagesstätte, Hort, Schule.
    …weiterlesen

  • Alfred Weinberger, Jean-Luc Patry, Sieglinde Weyringer Das Unterrichtsmodell VaKE Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer

    Die AutorInnen beschreiben in diesem Band die Entstehung, Anwendung und Weiterentwicklung des Unterrichtsmodells VaKE (Values and Knowledge Education), das von Jean-Luc Patry entwickelt wurde. VaKE ist ein Unterrichtsmodell, das Werterziehung und Wissenserwerb verbindet. Es...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Bewerten und Prüfen

    Bewerten und Prüfen gehören zum unverzichtbaren Handwerk in der Ausbildung von Lehrpersonen und zum täglichen Bedarf von Lehrkräften. Verfahren des Bewertens und Prüfens sollen einerseits als Werkzeuge des Lernens fungieren, andererseits die Qualität der erworbenen Kompetenzen...…weiterlesen

  • Barbara Friehs Bildungssysteme im europäischen Vergleich Österreich - Deutschland - Frankreich - Griechenland

    In dieser Studie wird analysiert, wie LehrerInnen mit der fortschreitenden Internationalisierung im schulischen Bereich umgehen.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Gesundheit im Studium

    Ist der Lehrberuf ein Gesundheitsrisiko? Dies wird gegenwärtig sehr intensiv diskutiert. In dieser Diskussion wird nach Erklärungen, Präventions- und Interventionsmöglichkeiten gesucht, um zu verstehen, was die Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern beeinträchtigt und was sie...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Forschung fördern

    In diesem Heft geht es um die Frage, wie professionelle, von Wissenschaftler/inne/n durchgeführte Forschung in der Lehrerbildung abläuft und wie sie gefördert werden kann. Was treibt sie an und hält sie zusammen? Welche Konzepte und Praktiken gibt es, um Forschung zu fördern? Was...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Auswahlverfahren auf dem Weg zu guten Lehrerinnen und Lehrern

    Die Selbstselektion von Lehramtsstudierenden scheint nicht die erhofften Erfolge erbracht zu haben. Immer häufiger ertönt daher der Ruf nach Ausleseverfahren, womöglich vor, spätestens jedoch zu Beginn des Studiums. Angesichts der im Kontext internationaler...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Umgang mit Heterogenität lernen

    Dem schwedischen Bildungsforscher Mats Ekholm wird die Behauptung zugeschrieben, „Individualisierung und Differenzierung“ wären die Themen der Epoche. Die Bereitschaft zur konstruktiven Auseinandersetzung mit – durchaus unterschiedlich definierter – Heterogenität hat in den...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Vi(v)a Bologna

    Diese Ausgabe des journal für lehrerInnenbildung informiert den Leser in gewohnt detaillierter und zugleich übersichtlicher sowie professioneller Weise über den Prozess von Bologna, der die Schaffung eines einheitlichen Bildungsraums in Europa zum Ziel hat.…weiterlesen

  • schulheft 4/06 - 124 MenschenHaltung Biologismus - Sozialrassismus

    Pseudowissenschaftlich propagierte Ideologien der Ungleichheit – Biologismen und Rassismen – hatten nicht nur im 19. und 20. Jahrhundert schreckliche Auswirkungen. Auch in der Gegenwart begleiten Selektions- und Leistungswahn neoliberal kapitalistische Vorstellungen in den...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Schreiben: Kunst und Arbeitstechnik

    Schreiben ist nicht nur eine unverzichtbare Arbeitstechnik für Lehrende und Studierende, sondern vor allem auch essentiell, wenn es um die textliche Aneignung und Darstellung von Wissen, Erfahrungen und Erkenntnisprozessen geht. In der LehrerInnenbildung spielen der...…weiterlesen

  • schulheft 3/06 - 123 Verlierer im Überfluss Bildungssystem und Ungleichheit - Aspekte eines diffusen Zusammenhang

    Die vorliegende Ausgabe des schulhefts hat es sich zur Aufgabe gemacht zu hinterfragen, welche Situationen und Schicksale sich hinter der heutzutage so häufigen und zugleich unschuldigen Etikettierung GewinnerInnen-VerliererInnen verbergen und welche Funktion die Pädagogik bei...…weiterlesen

  • Hubert Teml, Helga Teml Erfolgreiche Unterrichtsgestaltung Wege zu einer persönlichen Didaktik

    Lernfördernde Haltungen leben - Fundierte Planungen entwickeln - Zentrale Unterrichtssituationen gestalten - Übergreifende Bildungsziele umsetzen…weiterlesen

  • schulheft 2/06 - 122 Mit dem Strom - Gegen den Strom Gender Mainstreaming an der Schule

    Mit dem Strom - gegen den Strom?…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Fachdidaktik und LehrerInnenbildung

    Fachdidaktik - neue Entwicklungsprozesse erkennen.…weiterlesen

  • schulheft 1/06 - 121 Mauthausen und andere Orte Narben - Wunden - Erinnerungen

    Mauthausen und andere Orte. Narben - Wunden - Erinnerungen…weiterlesen

  • schulheft 4/05 - 120 1945-2005 Bedenkliches Gedenken Zwischen Mythos und Geschichte

    Bedenkliches Gedenken - Zwischen Mythos und Geschichte…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Standards hinterfragen

    Bildungstheoretische Diskurse - aktuelle Ansätze - Standardmodelle…weiterlesen

  • schulheft 3/05 - 119 Religiöser Fundamentalismus Informationen - Analysen

    Sowohl die politische, gesellschaftliche als auch die wissenschaftliche Diskussion sollte sich mit religiöser Vielfalt auseinandersetzen und versuchen "hinter den Schleier zu blicken."…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Beruf: LehrerbildnerIn

    Welche Qualifikationen brauchen LehrerbildnerInnen bzw. wie können sie diese erfolgreich weiterentwickeln?…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Externe Lernräume

    Erlebnisplattformen - Erlebnispädagogik - Lernstudios für Studierende - Erkundungsstudien…weiterlesen

  • schulheft 2/05 - 118 Kontrollgesellschaft und Schule

    Die aktuelle Ausgabe des "schulhefts" beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen "Kontrolle" und "Freiheit" im schulischen Umfeld.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Videos in der LehrerInnenbildung

    Unterrichtsforschung mit Video - Videoaufzeichnungen im Portfolio - good practise-Beispiele - Arbeit am "envolving case".…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Lernprozesse in Praktika

    Was lernen Studierende während ihrer Unterrichtspraxis? Wie kann die professionelle Entwicklung durch Praktika unterstützt werden? Welche Faktoren garantieren ein optimales Lernumfeld im schulischen Setting?…weiterlesen

  • schulheft 1/05 - 117 Zwei Seiten einer Medaille Informationen zu Aufrüstung und Sozialabbau

    Friedenserziehung muss sich konkret mit ihren Rahmenbedingungen beschäftigen!…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Peer review

    Die Beiträge dieser neuen Ausgabe des journal für lehrerInnenbildung lassen erkennen, welche Möglichkeiten Peer Review-Verfahren bieten.…weiterlesen

  • Rainer KLee, Angela Sandmann, Helmut Vogt (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 2

    Der Fortsetzungsband über die Wichtigkeit der Fachdidaktik für die Lehramtsausbildung und welchen Beitrag die Biologiedidaktik im Speziellen dazu leisten kann.…weiterlesen

  • schulheft 4/04 - 116 (Hrsg.) Pädagogisierung: Die Kunst, Menschen mittels Lernen immer dümmer zu machen!

    Ist Stress in der Schule zu einem Alltagsphänomen geworden?…weiterlesen

  • schulheft 3/04 - 115 Roma, Sinti und... Hört uns zu!

    Gleiches Recht und respektvolles Zusammenleben!…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Studierende aktivieren Selbstorganisiertes Lernen fördern

    Wie funktioniert die Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden? Wie können Engagement und Zielstrebigkeit beim Lernenden gefördert werden?…weiterlesen

  • schulheft 2/04 - 114 Integration? Migration - Rassismus - Zweisprachigkeit

    In welchem Verhältnis stehen die Begriffe Globalisierung und Migration zueinander? Gibt es eine Schule ohne „Rassimus“?…weiterlesen

  • Gottfried Petri Schulentwicklung auf empirisch wissenschaftlicher Grundlage

    In diesem Band werden Einsichten zusammengefasst, die der Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Bildungssystems dienen.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Modularisierung

    Die Bologna-Erklärung der Europäischen Wissenschafts- und Forschungsminister von 1999 ist zu einem Impuls für die europäische Bildungspolitik geworden. Um einen europaweiten Hochschulraum zu entwickeln, wurde vereinbart, bis 2010 eine Studienreform mit gestuften Bachelor- und...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Kompetenzentwicklung beurteilen

    Die Entwicklung von Kompetenzen beurteilen - ein gleichermaßen brisantes wie bislang vernachlässigtes Thema in der LehrerInnenbildung!…weiterlesen

  • Sibylle Rahm, Michael Schratz (Hrsg.) LehrerInnenforschung Theorie braucht Praxis. Braucht Praxis Theorie?

    Der vielschichtige neue Band spannt den Bogen von einer "Standortbestimmung" der LehrerInnenforschung in der Schulpraxis bis hin zu konkreten Beiträgen und Impulsen zur Schul-, Unterrichts- und Personalentwicklung.…weiterlesen

  • OECD (Hrsg.) Completing the Foundation for Lifelong Learning

    Upper Secondary Schools represent the last stage in a basic schooling system whose key objective is to ensure that young people leave education with at least the minimum qualifications required for employability and for further education and training.…weiterlesen

  • Bettina Greimel-Fuhrmann Evaluation von Lehrerinnen und Lehrern

    Dieses Buch zeigt nicht nur die Ergebnisse dieser Studie, sondern erörtert auch die Frage, wie die Unterrichtsarbeit von Lehrkräften tatsächlich evaluiert werden kann und welchen Beitrag die Urteile der Lernenden dazu leisten können.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Mentoring

    Die Beiträge dieses Heftes entfalten das Thema auf unterschiedliche Weise und erklären insbesondere phänomenologisch, empirisch und praktisch, was Mentoring in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung gegenwärtig ist und wozu es einsetzbar ist.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Wirkungen von Lehrerbildung

    Anregungen für LehrerbildnerInnen, die ihre eigene Wirksamkeit erkunden möchten.…weiterlesen

  • Regula Kyburz-Graber, Peter Posch, Ursula Peter (Hrsg.) Challenges in Teacher Education

    This book provides insight into current developments of interdisciplinary environmental education in teacher education and action research in this field.…weiterlesen

  • Helga Jungwirth, Helga Stadler Ansichten - Videoanalysen zur Lehrer/-innenbildung

    Kernstück der CD sind Videoaufnahmen von Szenen des Lehrens und Lernens in der gymnasialen Oberstufe.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Diagnostizieren in der Schule

    Lernausgangslagen von Schülerinnen und Schülern zu erfassen und Lernprozesse zu begleiten gehören u.a. zu den Basiskompetenzen von Lehrkräften.…weiterlesen

  • Franz Rauch, Colin Biott (Hrsg.) Schulleitung

    In diesem Buch werden Konzepte, Erfahrungen und Analysen der Anforderungen, Rollen und Aufgaben von der Schulleitung vorgestellt, sowie für eine adäquate Unterstützung und Qualifikation mit internationalen Beiträgen geworben. AOL-Bücherbrief…weiterlesen

  • Marcus Hammann Kriteriengeleitetes Vergleichen im Biologieunterricht

    Marcus Hammann liefert einen wichtigen Beitrag für ein didaktisches Konzeptes zum Einsatz des Vergleichs im Biologieunterricht. Das kriteriengeleitete Vergleichen ist eine unverzichtbare Voraussetzung jeder Art des Klassifizierens.…weiterlesen

  • Gottfried Petri Kritisches Denken als Bildungsaufgabe und Instrument der Schulentwicklung

    Der Autor untersucht die vielschichtigen Faktoren, die auf Konzeption und Umsetzung von "Kritischem Denken"in Schule und Wissen Einfluss nehmen.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Lehrerwissen und Bezugswissenschaften

    Welches Fachwissen muss dazu beitragen, das praktische Wissen der angehenden Lehrpersonen vorzubereiten, zu begleiten und reflektieren zu helfen? Welche Wissenschaften sind essentiell für eine gute Ausbildung von Lehrpersonen?…weiterlesen

  • Hans Brunner, Erich Mayr, Michael Schratz, Ilsedore Wieser (Hrsg.) Lehrerinnen- und Lehrerbildung braucht Qualität. Und wie!?

    Ein wichtiges Buch für alle, die in der verstärkten Professionalisierung der Lehrerinnen und Lehrer den Ansatz für grundlegende Veränderungen von Schule und Unterricht sehen. Lehrer und Schule heute…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Lernwerkstätten

    Lernwerkstätten stellen besondere Räume, Umgebungen und Situationen bereit, in denen das Lernen selbst zum Thema der LehrerInnenbildung in Schule und Hochschule wird.…weiterlesen

  • Marlies Krainz-Dürr, Peter Posch, Franz Rauch Schulprogramme entwickeln

    Was erleben berufsbildende Schulen, wenn sie ein Schulprogramm erstellen wollen? Wie gehen sie vor? Wie teilen sie die Arbeit auf, welche Hürden müssen genommen werden, welche Erfolge stellen sich ein? Wie werden Schulpartner einbezogen, welche Rolle muss die Schulleitung...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen E-Learning

    Für Lehrerinnen und Lehrer ist E-Learning eine große Herausforderung. Nach den notwendigen technischen Kenntnissen erfordert es besondere didaktische und pädagogische Kompetenzen. Die Vorbereitung von Unterricht in einer elektronischen Landschaft ist aufwändig, setzt gute...…weiterlesen

  • Konrad Krainer, Willibald Dörfler, Helga Jungwirth, Helmut Kühnelt Lernen im Aufbruch: Mathematik und Naturwissenschaften

    Schulen scheinen sich nur langsam zu verändern - aber in jüngster Zeit ist Vieles im Bereich der Mathematik und der naturwissenschaftlichen Fächer in Bewegung geraten.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Personale Kompetenzen entwickeln

    Die Beiträge dieses Heftes bieten Anregungen zum Themenfeld "Personale Komptenzen".…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Standards in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

    Wenn man die Vorschläge zu den Standards in der Lehrer/innenbildung liest, so klingen sie wie ein Aufruf an die Profession der Lehrerbildner/innen, die Phase der Resignation in der Lehrer/innenbildungs-Diskussion zu beenden.…weiterlesen

  • Norbert Pachler (Hrsg.) Lehren und Lernen mit IKT - Teil 2

    Die Nutzung der neuen Technologien im Rahmen schulischen Lernens ist mehr als das Erlernen des Umganges mit einem neuen Werkzeug. Vieles spricht dafür, dass neue Technologien dem Lernen eine völlig andere, neue Dimension verleihen, die tatsächlich unsere Schule verändert. Ob wir...…weiterlesen

  • Norbert Pachler (Hrsg.) Lehren und Lernen mit IKT - Teil 1 Wie verändert sich der Unterricht mit den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien?

    Die Nutzung der neuen Technologien im Rahmen schulischen Lernens ist mehr als das Erlernen des Umganges mit einem neuen Werkzeug. Vieles spricht dafür, dass neue Technologien dem Lernen eine völlig andere, neue Dimension verleihen, die tatsächlich unsere Schule verändert. Ob wir...…weiterlesen

  • schulheft 1/04 - 113 Wa(h)re Bildung Zurichtung für den Profit

    Eine kritische Analyse über die Zukunft der Schule und die österreichische Bildungspolitik.…weiterlesen

  • Hannelore Knauder Bildungsmanagement im Klassenzimmer Wie Neue Medien den LehrerInnenberuf verändern

    Vom Wissensguru zur/zum BildungsmanagerIn - die LehrerInnenrolle verändert sich durch die Neuen Medien. Die Autorin analysiert Chancen und Risiken dieser Veränderungen und stellt eine neue Lehr- und Lernkultur vor. Die Neuen Medien bieten ein erhebliches Potential für die...…weiterlesen

  • Karl Klement, Alois Lobendanz, Hubert Teml (Hrsg.) Schulpraktische Studien Beiträge zur Qualitätsentwicklung in der Lehrerbildung unter Berücksichtigung europäischer Perspektiven

    Die Tendenz zu einer "Reflexiven Praxis" ist die neue Herausforderung auf dem Weg zur "Pädagogischen Hochschule". Gerade in den "Schulpraktischen Studien" kommt die Hinwendung zum forschenden Lernen deutlich zum Ausdruck: Ausbildung wird zum Forschungsauftrag für alle daran...…weiterlesen

  • Ferdinand Eder (Hrsg.) Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen

    Dieses Buch beschreibt die Entwicklungen im Bildungssystem auf diese Trends, insbesondere die Autonomisierung der Schulen, die Ökonomisierung des Bildungswesens und die Tendenz zur Breitenbildung.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Portfolios in der LehrerInnenbildung

    Die in diesem Band versammelten Beiträge sollen helfen, grundlegende Fragen über den Einsatz des Portfolios in der LehrerInnenbildung zu beantworten.…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen (Hrsg.) Forschen lernen

    Forschen lernen ist dabei allerdings nur die eine Seite - Forschen lehren oder gemeinsame Wissensproduktion lernen heißt die Herausforderung für die Wissenschaft.…weiterlesen

  • Walter A. Fischer, Ingeborg Putschögl Pädagogische Führung in Kindergärten und anderen pädagogischen und sozialen Einrichtungen Ein Lehr- und Trainingsbuch für die Leitung

    Ein außerordentlich hilfreiches Handbuch, das erstmals auch KindergartenleiterInnen in ihrer Leitungsfunktion ernst nimmt und viele praxisnahe Tipps für den Arbeitsalltag bereit hält. Eine Leserin, Amazon…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen Praxis in der LehrerInnenbildung

    Schulpraktische Erfahrungen sind nicht nur für Studierende nützlich, sondern auch für ihre BetreuerInnen und MentorInnen, die sie begleiten.…weiterlesen

  • Alfred Kowarsch (Hrsg.) Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen Bericht über ein Symposium an der Pädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien

    "Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen" stellt eine Grundlage für bildungspolitische Überlegungen in der Lehrerbildung dar und gibt konkrete Anregungen in Bezug auf Bildungsforschung, Forschungsperspektiven und Qualitätssicherung an Pädagogischen...…weiterlesen

  • Journal Für Lehrerinnen (Hrsg.) LehrerInnenbildung anfangen

    Die Lehrerinnen- und Lehrerbildung in den deutschsprachigen Ländern steht gegenwärtig zweifellos in einer herausfordernden Transformationsphase.…weiterlesen

  • Hans-Jörg Herber, Franz Hofmann (Hrsg.) Schulpädagogik und Lehrerbildung Festschrift zum 60. Geburtstag von Josef Thonhauser

    In den vielfältigen Forschungsinteressen von Josef Thonhauser sind zwei Brennpunkte zu erkennen: die Bereiche Schulpädagogik und Lehrerbildung. Die einzelnen Beiträge der Festschrift lassen sich um diese beiden Begriffe gruppieren. Sie enthalten aktuelle Beiträge zu Fragen der...…weiterlesen

  • Hubert Brenn, Friedrich Buchberger, Harald Eichelberger, Josef Freund Berufspraktische Studien

    Die "Berufspraktischen Studien" präsentieren zahlreiche erprobte Modelle, mit denen in der schulpraktischen Ausbildung förderliche Lernkulturen und -situationen gemeinsam von BeraterInnen von lehrerbildenden Einrichtungen in der zweiten Phase der Lehrerbildung gestaltet werden...…weiterlesen

  • Anna Baumgartner, Vera Binder, Ursula Bugram, Hildegard Etl, Karl Klement, Hubert Treml (Hrsg.) Schulpraxis reflektieren

    Es darf angenommen werden, daß die vorliegende Publikation nicht nur bei Unterrichtspraktikern, Lehrerbildnern und Schulforschern, sondern auch in der Bildungsverwaltung die verdiente Beachtung finden wird. Lehrerbildung und Schule…weiterlesen

  • Friedrich Buchberger, Viljo Kohonen, Hannele Niemi, Heinz Rothbuch (Hrsg.) Lehrerbildung auf dem Prüfstand Beschreibung und Evaluation von Programmen der Lehrerbildung in Finnland und Österreich

    Angesichts der Komplexität und der Schnelllebigkeit gesellschaftlicher Prozesse, welche sich in besonderem Maße auf die Zielsetzung und Anlage von Bildung auswirken, nimmt die Grundlagenforschung auch im Bereich des Bundesministeriums für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten...…weiterlesen

  • Isolde Kreis, Dagmar Unterköfler-Klatzer (Hrsg.) Fortbildung Kompakt Wissenschaftstheoretische und praktische Modelle zur wirksamen Lehrer/innenfortbildung

    Ein praktisches Modell zur nachhaltigen & wirksamen Lehrer/innenfortbildung!
    …weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|weiter

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu