• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|6|7|8|weiter

  • Gabriele Böheim-Galehr, Helga Kohler-Spiegel (Hrsg.) Lebenswelten - Werthaltungen junger Menschen in Vorarlberg 2016

    Vorarlbergs Jugend optimal unterstützen!…weiterlesen

  • Jürgen Struger Wissen sichtbar machen Elemente und Rahmenbedingungen einer epistemisch orientierten Schreibdidaktik

    Jürgen Struger setzt sich mit den theoretischen Grundlagen und Rahmenbedingungen einer lern- und verstehensorientierten Schreibdidaktik auseinander.

    …weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 4/2016 Professionelles Feedback und Reflexion

    Das Einholen von Feedback ist auf den verschiedensten Ebenen des Schulsystems zur geforderten Selbstverständlichkeit geworden und stets mit der Hoffnung verknüpft, dass die gewonnenen Erkenntnisse, Rückmeldungen und Wahrnehmungen Anstöße zur Unterrichts- und Schulentwicklung...…weiterlesen

  • Katharina Rosenberger, Doris Lindner, Franz Hammerer (Hrsg.) schulheft 3/16 - 163 SchulRäume

    In dieser Ausgabe des schulhefts geben AutorInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und Tätigkeitsbereichen (Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaft, Architektur, Schulpraxis) Einblick in ihre jeweiligen Perspektiven. Es wird der Zusammenhang von Raumstrukturen auf schulische...…weiterlesen

  • Siegfried Baur, Hans Karl Peterlini (Hrsg.) An der Seite des Lernens Erfahrungsprotokolle aus dem Unterricht an Südtiroler Schulen – ein Forschungsbericht

    Band 2 der Reihe "erfahrungsorientierte Bildungsforschung" ist ein praxisorientiertes Lesebuch mit wissenschaftlichem Anspruch, das sich dem „lernseitigen" Aspekt von Lernen widmet.

    …weiterlesen

  • journal für schulentwicklung 3/2016 Geflüchtete Kinder und Jugendliche - Herausforderungen für die Schulentwicklung

    Der Zustrom von Kindern und Jugendlichen aus Kriegs- und Krisengebieten nach Mitteleuropa stellt unser Bildungssystem vor immense Herausforderungen, die ohne ganzheitliche und konsequente Schulentwicklung nicht bewältigt werden können. Die Beiträge in diesem Heft zeigen, wie...…weiterlesen

  • Ulrich Gebhard, Marcus Hammann (Hrsg.) Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik Band 7

    Aktuelle Einblicke in die Lehr- und Lernforschung der Biologiedidaktik rund um das Thema "Bildung durch Biologieunterricht".

    …weiterlesen

  • Stefan Zotti (Hrsg.) International Lectures 22 Beiträge zur Internationalisierung der Hochschulen

    Dieser Band versteht sich als Anregung für die alltägliche Arbeit in den Bildungsinstitutionen, Hörsälen und Klassenzimmern sowie als Anstoß für die politische Diskussion.…weiterlesen

  • ide - informationen zur deutschdidaktik 3/2016 (Hrsg.) Sehnsuchtsort Mittelalter

    In den Kommunikationsmedien vor allem der Fantasy-Galaxis ist eine Inflation mittelalterlicher Denkformen, Bildprogramme und Wertkataloge zu beobachten. Woher kommt das Faszinosum Mittelalter? Zur Frage nach den Zügen des hier beschworenen Heldenbilds werden zentrale Texte der...…weiterlesen

  • journal für begabtenförderung journal für begabtenförderung 1/2016 Diagnostische Zugänge zum Erkennen und Fördern von Begabungen

    Diagnostische Zugänge zum Erkennen und Fördern von Begabungen gewinnen in der Begabungsforschung und Begabtenförderung zunehmend an Bedeutung. So stellt die gezielte Begabungsdiagnostik eine zentrale Voraussetzung zur optimalen Begabungsentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung...…weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|6|7|8|weiter

Termin

29.11.2018 Einladung zur Lesung "Der Papierkrieg zwischen Washington und Wien 1917/18" in Graz …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu