• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|6|weiter

  • ide - informationen zur deutschdidaktik 4/2017 (Hrsg.) Lernen und Lehren im Deutschunterricht

    Prozesse und Strategien, Produkte und Wissen Seit der kommunikativen Wende wird im Deutschunterricht der Paradigmenwechsel von der Instruktion hin zu Konstruktion und Ko-Konstruktion und damit zur aktiven Beteiligung der SchülerInnen sichtbar. Dabei kommt den Aufgabenstellungen,...…weiterlesen

  • Isolde Kreis, Dagmar Unterköfler-Klatzer (Hrsg.) Fortbildung Kompakt Wissenschaftstheoretische und praktische Modelle zur wirksamen Lehrer/innenfortbildung

    Ein praktisches Modell zur nachhaltigen & wirksamen Lehrer/innenfortbildung!
    …weiterlesen

  • Tanja Westfall-Greiter, Michael Schratz, Markus Ammann (Hrsg.) Erfahrungen deuten – Deutungen erfahren Experiential Vignettes and Anecdotes as Research, Evaluation and Mentoring Tool

    Die Vorstellung innovativer, erfahrungsorientierter Forschungsmethodologie und der Ergebnisse innerhalb der phänomenologisch orientierten Innsbrucker Vignetten- und Anekdotenforschung!…weiterlesen

  • ide - informationen zur deutschdidaktik 3/2017 (Hrsg.) Kultur des Performativen

    Sprechen und Handeln im Deutschunterricht Dieses ide-Heft ist Teil jener Themenreihe, die unterschiedliche Kulturen des Deutschunterrichts in den Blick nimmt: Nach dem Lesen (1/2006), dem Schreiben (1/2007), dem Hören (1/2008), dem Sehen (2/2012), dem Erinnern (2/2015) geht es...…weiterlesen

  • Eveline Christof, Sabine Gerhartz-Reiter (Hrsg.) schulheft 2/17 - 166 Lehrer/innenhandeln wirkt. Zu den Chancen und Risiken schulischer Interaktion.

    …weiterlesen

  • ide - informationen zur deutschdidaktik 2/2017 (Hrsg.) Die Donau - Länder am Strome

    …weiterlesen

  • Büro trafo.K (Hrsg.) schulheft 1/17 - 165 Strategien für Zwischenräume. Ver_Lernen in der Migrationsgesellschaft

    Wenn von Lernen die Rede ist, stehen zumeist die Aneignung von Wisse n und das Entwickeln von Kompetenzen im Zentrum. Wie sieht es aber mit den Kenntnissen aus, die wir uns bereits angeeignet haben? Was tun, wenn dieses Wissen Gleichberechtigung behindert und die...…weiterlesen

  • Michaela Ralser, Nora Bischoff, Flavia Guerrini, Christine Jost, Ulrich Leitner, Martina Reiterer Heimkindheiten Geschichte der Jugendfürsorge und Heimerziehung in Tirol und Vorarlberg

    Die Studie behandelt das System und die Realität der Fürsorge und Heimerziehung in Tirol und Vorarlberg anhand von vier untersuchten Landeserziehungsheimen und Berichten von ZeitzeugInnen.

    …weiterlesen

  • ide - informationen zur deutschdidaktik 1/2017 (Hrsg.) MENSCHEN GEHEN. Flucht und Ankommen

    Pädagogische, politische, literarische und linguistische Aspekte Flucht und Migration sind keineswegs neue Phänomene. Allerdings haben die massiven Fluchtbewegungen nach Europa im Jahr 2015 eine neue Situation geschaffen. Diese ide zeigt, auf welch vielseitige Weise die...…weiterlesen

  • Michael Sertl, Michael Rittberger, Elke Renner, Florian Bergmaier (Hrsg.) schulheft 4/16 - 164 Demokratie - kritische Reflexionen

    Die gegenwärtige repräsentative Demokratie ist zunehmend in Verruf gekommen. Teils wird der Ruf nach direkteren Demokratieformen laut, teils wird sie als bloße Kehrseite des Kapitalismus fundamental kritisiert. Dieses schulheft führt eine Auseinandersetzung zum Thema Demokratie...…weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|6|weiter

Termin

26.2.2018 Einladung zur Lesung "Der Papierkrieg zwischen Washington und Wien 1917/18" in Wien, Wirtschafts- und Gesellschaftsmuseum …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu