• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|weiter

  • Horst Schreiber, Elisabeth Hussl, Martin Haselwanter (Hrsg.) Im Zwiespalt Gaismair-Jahrbuch 2018

    Das Gaismair-Jahrbuch ist ein Diskussionsforum für aktuelle Themen.…weiterlesen

  • Nikolaus Dimmel, Julia Hofmann, Martin Schenk, Martin Schürz (Hrsg.) Handbuch Reichtum Neue Erkenntnisse aus der Ungleichheitsforschung

    Ein umfassender Überblick über die verschiedenen Aspekte von Reichtum in der gegenwärtigen Gesellschaft

    …weiterlesen

  • Marie Jahoda Lebensgeschichtliche Protokolle der arbeitenden Klassen 1850-1930 Dissertation 1932

    Marie Jahoda – Erinnerung an eine der bedeutendsten Sozialwissenschaftlerinnen Österreichs!

    …weiterlesen

  • Silvia Kronberger, Manfred Oberlechner, Andrea Bramberger (Hrsg.) Bildung – Intersektionalität – Geschlecht

    Der Sammelband widmet sich mittels intersektionalem Forschungsansatz den Verschränkungen von Faktoren der Diskriminierung und deren Auswirkungen auf das alltägliche Leben und speziell den Bildungsbereich.

    …weiterlesen

  • Horst Schreiber, Monika Jarosch, Martin Haselwanter, Elisabeth Hussl (Hrsg.) Trotz alledem Gaismair-Jahrbuch 2017

    Das Gaismair-Jahrbuch ist ein Diskussionsforum für aktuelle Themen.…weiterlesen

  • Barbara Preitler An ihrer Seite sein Psychosoziale Betreuung von traumatisierten Flüchtlingen

    Ein Handbuch für alle jene Freiwilligen und Ehrenamtlichen, die sich der Hilfe schutzsuchender Menschen verpflichtet haben.…weiterlesen

  • Klaus Lugger, Wolfgang Amann Österreichisches Wohnhandbuch 2016

    Die Kernthemen der wohnungspolitischen Diskussion in Österreich und alle relevanten Daten in verständlicher Form.

    …weiterlesen

  • Silvia Kronberger, Christoph Kühberger, Manfred Oberlechner (Hrsg.) Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung Ein Handbuch

    Ein Handbuch für praxisrelevante und wissenschaftlich fundierte Ansatzpunkte zu Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung.

    …weiterlesen

  • Julia Müller, Josef Zelger (Hrsg.) GABEK VII. GABEK als Lernverfahren für Organisationen GABEK VII. GABEK as a Learning Procedure for Organizations

    Der Band VII befasst sich mit Fragen zur Unterstützung von organisationalen Lernprozessen und zu GABEK als Instrument des Lernens.

    …weiterlesen

  • Edith Hessenberger Alte Neue TelferInnen Migrationsgeschichten und biografische Erinnerungen

    Lebenswelten von Telferinnen und Telfern mit Migrationshintergrund.

    …weiterlesen

  • Sonja Matter, Matthias Ruoss, Brigitte Studer (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 3/2015 Philanthropie und Sozialstaat / Philanthropy and Welfare State

    Philanthropische Organisationen gehören zur Zivilgesellschaft und unterstützen arme und prekarisierte Bevölkerungsgruppen. Konservative Regierungen loben sie als Mittel gegen den angeblich unbezahlbaren Wohlfahrtsstaat. Andere kritisieren, die Stifter/innen würden selbstherrlich...…weiterlesen

  • Horst Schreiber, Monika Jarosch, Elisabeth Gensluckner, Martin Haselwanter, Elisabeth Hussl (Hrsg.) Zwischentöne Gaismair-Jahrbuch 2016

    Die gegenwärtige Flüchtlingsdebatte im europäischen und globalen Kontext und viele weitere aktuelle zeitgeschichtliche Themen…weiterlesen

  • Gabriella Hauch, Regina Thumser-Wöhs, Luboš Velek (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 2/2015 Frauen Politik Transformation / Women Politics Transformation

    Der Weg der Frauen in die Politik veränderte das Feld der Politik und deren Institutionen: Frauen wurden Wählerinnen, Mandatarinnen und Amtsträgerinnen in politischen Parteien, Parlamenten und Gemeinderäten. Im vorliegenden Band werden diese Veränderungen in Bezug auf die...…weiterlesen

  • Horst Schreiber Restitution von Würde Kindheit und Gewalt in Heimen der Stadt Innsbruck

    Menschenrechtsverletzungen an Kindern und Jugendlichen in öffentlichen Heimen Tirols - erstmals aufgearbeitet.…weiterlesen

  • Gabriele Böheim-Galehr, Erwin Beck, Evelyn Marte-Stefani, Michael Schratz (Hrsg.) Schule der 10- bis 14-Jährigen in Vorarlberg Bildungserwartungen, Schulorganisation, Pädagogische Konzepte, rechtliche Rahmenbedingungen. Projektbericht Band 2

    Forschungen zu neuen Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Schulen der Sekundarstufe I in Vorarlberg…weiterlesen

  • Oliver Kühschelm (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/2015 Geld Markt Akteure/Money Market Actors

    Geld und Märkte sind täglich Fokus und Vehikel massenmedial gesteigerter Beunruhigung. Der Band versammelt wirtschafts-, politik-, geschichtswissenschaftliche und ethnologische Perspektiven. Angehörige aller Klassen gehen mit Geld um, meist in einem Geflecht von Markt und Staat....…weiterlesen

  • Rita Garstenauer, Anne Unterwurzacher (Hrsg.) Aufbrechen, Arbeiten, Ankommen Mobilität und Migration im ländlichen Raum seit 1945

    Das nicht nur aktuelle, sondern auch historisch fassbare Phänomen der ländlichen Mobilität und Migration steht im Brennpunkt dieser Ausgabe des Jahrbuchs für Geschichte des ländlichen Raumes.

    …weiterlesen

  • Albert Müller (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 3/2014 Die 'Stämme' der Akademie/'Tribes' in Academe

    Die Wissenschaftsgeschichte unterstreicht seit längerem, dass den (westlichen) Wissenschaften nicht nur kognitive Domänen, sondern auch spezielle soziale und kulturelle Merkmale eigen sind. Die Verbindung zwischen diesen beiden Dimensionen war und bleibt das Problem der...…weiterlesen

  • Ernst Gesslbauer, Carin Dániel Ramírez-Schiller (Hrsg.) Die Rolle von Guidance in einer sich wandelnden Arbeitswelt

    Veränderung nicht (nur) als Bedrohung, sondern auch als Chance und Herausforderung verstehen und nutzen.

    …weiterlesen

  • Monika Jarosch, Elisabeth Gensluckner, Martin Haselwanter, Elisabeth Hussl, Horst Schreiber (Hrsg.) Gegenstimmen Gaismair-Jahrbuch 2015

    Kritische Beiträge zu aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussionen - in Tirol und darüber hinaus.…weiterlesen

  • Gabriele Böheim-Galehr, Johann Engleitner (Hrsg.) Schule der 10- bis 14-Jährigen in Vorarlberg Entwicklungen, Bildungshaltungen und Bildungserwartungen. Projektbericht Band 1

    Welche Entwicklungen werden in den kommenden Jahren die Schule beeinflussen? Welche Erwartungen haben Eltern, Lehrpersonen und Schüler/innen an die Schule der 10- bis 14-Jährigen? Wie zufrieden sind sie mit der Schule, den Anforderungen und Angeboten? Wie hoch ist die...…weiterlesen

  • Elisabeth Malleier "Kinderschutz" und "Kinderrettung" Die Gründung von freiwilligen Vereinen zum Schutz misshandelter Kinder im 19. und frühen 20. Jahrhundert

    Umfangreiche Studie, die sich neben dem Engagement der Kinderschutzvereine auch mit der historischen Bedingtheit und Interpretation sowohl des Gewalt- als auch des Schutzbegriffs des 19. Jahrhunderts befasst.

    …weiterlesen

  • Monika Zisterer Verschleierungen Gespräche über das Kopftuch ...

    Was bedeutet es für Frauen, in einer von Differenz- und Hierarchieverhältnissen durchdrungenen Gesellschaft Kopftuch zu tragen? Im Zentrum dieser qualitativen Studie stehen „Gespräche über das Kopftuch", die mit in Österreich lebenden muslimischen Frauen – großteils...…weiterlesen

  • Horst Schreiber Dem Schweigen verpflichtet Erfahrungen mit SOS-Kinderdorf

    Strukturelle Gewalt - auch in SOS-Kinderdörfern?…weiterlesen

  • Erna Appelt, Eva Fleischer, Max Preglau (Hrsg.) Elder Care Intersektionelle Analysen der informellen Betreuung und Pflege alter Menschen in Österreich

    Anliegen des vorliegenden Bandes ist es, die vielfältigen Dimensionen und die Widersprüche des österreichischen Care-Systems zu thematisieren.

    …weiterlesen

  • Manuela Larcher, Theresia Oedl-Wieser, Mathilde Schmitt, Gertraud Seiser (Hrsg.) Frauen am Land Potentiale und Perspektiven

    Wichtige Beiträge zur Vielfalt von Frauenleben in ländlichen Räumen mit konkretem Forderungskatalog an die politisch Verantwortlichen.

    …weiterlesen

  • Jörg Wippel (Hrsg.) Wohnbaukultur in Österreich Geschichte und Perspektiven

    In interdisziplinären Beiträgen zeigen renommierte AutorInnen die Entwicklungen österreichischer Wohnbaukultur vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart auf.

    …weiterlesen

  • Reinhard Sieder, Michaela Ralser (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1 & 2/2014 Die Kinder des Staates/Children of the State

    Die strukturelle Gewalt in Fürsorgeerziehungsanstalten aller Art ist das Ergebnis der sozial- und kommunalpolitischen Ambition, in das Leben, in die Familien und in elterliche Erziehung einzugreifen. Die damit verbundene Ausdehnung staatlicher Herrschaft wurde in vielen...…weiterlesen

  • Nikolaus Dimmel, Martin Schenk, Christine Stelzer-Orthofer (Hrsg.) Handbuch Armut in Österreich Zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

    Führende WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen geben einen umfassenden Überblick über die Erscheinungsformen von Armut in Österreich.

    …weiterlesen

  • Gudrun-Axeli Knapp Arbeiten am Unterschied Eingriffe feministischer Theorie

    Anhand von Beiträgen aus verschiedenen Phasen der Frauen- und Geschlechterforschung verdeutlicht Gudrun-Axeli Knapp, wie voraussetzungsvoll der Anspruch ist, Gesellschafts- und Erkenntniskritik theoretisch und praktisch zu verbinden.

    …weiterlesen

  • Lukas Morscher Albanien Eine Annäherung

    Ein sehr persönlicher Blick auf Land und Leute, der Lust auf eine Reise in ein nahes und doch vielen fremd erscheinendes Land macht.

    …weiterlesen

  • Josef Zelger, Julia Müller, Sascha Plangger (Hrsg.) GABEK VI. Sozial verantwortliche Entscheidungsprozesse GABEK VI. Socially responsible decision making processes

    Anhand von GABEK® können Überzeugungen und Einstellungen handelnder Personen festgestellt und somit Hilfen für verantwortungsbewusste Entscheidungen gegeben werden.

    …weiterlesen

  • Klaus Lugger, Wolfgang Amann Österreichisches Wohnhandbuch 2013

    Das neue Österreichische Wohnhandbuch 2013 bietet eine vertiefte Einsicht die Situation des Wohnbaus in allen Bundesländern Österreichs.

    …weiterlesen

  • Elisabeth Hussl, Elisabeth Gensluckner, Martin Haselwanter, Monika Jarosch, Horst Schreiber (Hrsg.) Standpunkte Gaismair-Jahrbuch 2014

    Kritische Beiträge zu aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussionen – in Tirol und darüber hinaus.…weiterlesen

  • Christine Egger, Martina Gugglberger (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 2/2013 Missionsräume - Missionary Spaces

    Missionsgeschichte eröffnet Einblicke in kulturelle und religiöse Aspekte der europäischen Expansion des 19. und 20. Jahrhunderts. In diesem Band werden christliche Missionsgesellschaften und -orden als transnationale Akteure im Prozess der Globalisierung („global player")...…weiterlesen

  • Alexander Mejstrik, Sigrid Wadauer, Thomas Buchner (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/2013 Die Erzeugung des Berufs/Production of ‚Beruf‘

    Den Begriff „Beruf" hat es im deutschsprachigen Raum zwar für bestimmte Techniken und gewerbliche Tätigkeiten schon vor dem 20. Jahrhundert gegeben. Doch erst ab ungefähr 1900, im Zuge der Etablierung nationaler Arbeitsmärkte, Arbeitsmarktverwaltungen und Sozialstaaten, wurde...…weiterlesen

  • Ingrid Bauer, Robert Hoffmann, Christina Kubek Abgestempelt und ausgeliefert Fürsorgeerziehung und Fremdunterbringung in Salzburg nach 1945. Mit einem Ausblick auf die Wende hin zur Sozialen Kinder- und Jugendarbeit von heute

    In diesem Buch kommen die Betroffenen zu Wort und die Verantwortungskette im System der
    Fürsorgeerziehung und Fremdunterbringung in Salzburg nach 1945 wird dargelegt.

    …weiterlesen

  • Marika Gruber Integration im ländlichen Raum Ein Praxishandbuch

    Ein Praxishandbuch für Gemeinden, die Integration im ländlichen Raum lebendig gestalten wollen.…weiterlesen

  • Christian Fleck (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 3/2012 Max Webers Protestantismus-These. Kritik und Antikritik

    Der Herausgeber des Bandes, Christian Fleck, hat acht Autoren, die mit dem Werk Max Webers vertraut sind, eingeladen, sich mit Heinz Steinerts Kritik („Max Webers unwiderlegbare Fehlkonstruktionen. Die Protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus", Campus Verlag 2010) an...…weiterlesen

  • Nikolaus Dimmel, Tom Schmid Soziale Dienste in Österreich

    Ein erstmaliger umfassender Überblick über das Leistungsrecht der sozialen Dienste in Österreich

    …weiterlesen

  • Heinrich Ammerer, Franz Fallend, Elfriede Windischbauer (Hrsg.) Demokratiebildung Annäherungen aus Fachwissenschaft und Fachdidaktik

    Eine Anregung zum Diskurs über Fragen der Demokratie und Demokratiebildung und deren Vermittlung im Unterricht für PolitikwissenschafterInnen, Politische BildnerInnen und andere PädagogInnen.

    …weiterlesen

  • Gisella Schiestl Frauen in der Tiroler Politik Beteiligung an institutionalisierten Politikformen

    Seit im März 1911 auch in Tirol der erste Internationale Frauentag gefeiert wurde, ist viel geschehen. Gisella Schiestl zeigt in ihrem Buch frauenpolitische Meilensteine und Errungenschaften seit 1918 und gibt einen Überblick über die Entwicklung der Frauenbeteiligung in den...…weiterlesen

  • Martin Haselwanter, Elisabeth Hussl, Elisabeth Gensluckner, Monika Jarosch, Horst Schreiber (Hrsg.) BlickWechsel Gaismair-Jahrbuch 2013

    Die Autorinnen und Autoren setzen sich gewohnt kritisch mit aktuellen sozialen, politischen und gesellschaftlichen Themen auseinander.

    …weiterlesen

  • Waltraud Kannonier- Finster, Meinrad Ziegler (Hrsg.) Ohne Filter Arbeit und Kultur in der Tabakfabrik Linz

    Dieses Buch versucht, jene Trümmer, die Privatisierung und Verkauf der Austria Tabak in Linz hinterlassen haben, zu sichten, zu ordnen und in Form einer Geschichte zu erzählen, die der Tabakfabrik und ihrer Belegschaft Bedeutung zuschreibt und Würdigung zuteil werden lässt....…weiterlesen

  • Erna Lackner (Hrsg.) Neue Medien in Kultur und Wirtschaft

    Wie verändert die schöne neue Multimediawelt unsere Sprache, die Lesekultur und überhaupt die Künste?

    …weiterlesen

  • Reinhard Sieder, Andrea Smioski Der Kindheit beraubt Gewalt in den Erziehungsheimen der Stadt Wien

    Die Gewalt in den Kinderheimen der Stadt Wien war kein Unfall, sondern Instrument der „totalen Erziehung". Entgegen dem offiziellen Zweck der Heimerziehung wurden hier Menschen für ihr ganzes Leben geschwächt, nicht wenige zerbrochen. Frauen und Männer berichten über ihre...…weiterlesen

  • Claudia Schmidt-Hahn (Hrsg.) Sprache(n) als europäisches Kulturgut Languages as European Cultural Asset

    Expertinnen und Experten aus ganz Europa diskutieren in diesem Band Herausforderungen und Chancen der Sprachenvielfalt in der EU.…weiterlesen

  • Paul Schober, Josef Zelger, Margit Raich (Hrsg.) GABEK V. Werte in Organisationen und Gesellschaft GABEK V. Values in Organizations and Society

    Soziale Identität und Dialog fördern, Ziele zeitsparender aushandeln, Veränderungen herbeiführen: neue methodische Anregungen zur Erforschung von Grundwerten und Zielen in Organisationen oder größeren Personengruppen mit konkreten Anwendungsbeispielen aus der Praxis.

    …weiterlesen

  • Ernst Gesslbauer, Gerhard Volz, Magdalena Burtscher (Hrsg.) Mit Erasmus durch Europa Österreichische Studierende berichten über ihren Auslandsaufenthalt. Eine Studie

    Das Jubiläum "20 Jahre Erasmus in Österreich" ist Anlass für diesen Band, der die Beweggründe und Erfahrungen von Studierenden in den Mittelpunkt stellt und Einblick in aktuelle Entwicklungen des europäischen Bildungsprogramms bietet.…weiterlesen

  • Albert Müller, Wolfgang Neurath (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 1/2012 Historische Netzwerkanalysen

    Was sind Netzwerke, was ist Soziale Netzwerkanalyse? Soziale Netzwerke werden mit der Methode der Sozialen Netzwerkanalyse (SNA) untersucht, die sich bewährt, wenn die sozialen Netzwerke hoch komplex sind. SNA rekonstruiert und stellt grafisch dar, wie Individuen und Gruppen in...…weiterlesen

  • Gertraud Diendorfer (Hrsg.) Politische Handlungsspielräume

    Das Themenheft 34 der Informationen zur Politischen Bildung geht der Frage nach, wer Politik macht und wer über die notwendigen Handlungsspielräume verfügt, um politisch gestalten zu können. Im Informationsteil wird dargestellt, welche Akteure in welchen politischen Bereichen...…weiterlesen

  • Martin Haselwanter, Elisabeth Gensluckner, Monika Jarosch, Horst Schreiber, Alexandra Weiss (Hrsg.) Gaismair-Jahrbuch 2012 Demokratie – Erinnerung – Kritik

    „Demokratie – Erinnerung – Kritik“ dokumentiert u.a. den Kongress „Demokratie am Tableau“, aber auch Beiträge über politische Kultur, Erinnerungskultur in verschiedenen Ländern oder der Umgang mit sprachlichen und ethnischen Minderheiten sind Thema.

    …weiterlesen

  • Oliver Immel, Harald Stelzer (Hrsg.) Welt und Philosophie Politik-, kultur- und und sozialphilosophische Beiträge zum Denken von Karl Jaspers

    Ein internationales Spektrum von Beiträgen zeigt Möglichkeiten einer Reaktualisierung des jaspersschen Denkens auf und konfrontiert mit neuen Perspektiven auf aktuelle Probleme einer globalisierten Welt.…weiterlesen

  • Reinhard Müller, Alois Keller, Ursina Kerle, Andrea Raggl, Edmund Steiner (Hrsg.) Schule im alpinen Raum

    Neue Blickwinkel auf den Stellenwert der Schule in einem sich wandelnden alpinen, peripheren Raum.…weiterlesen

  • Ernst Gesslbauer, Carin Dániel Ramírez-Schiller, Lydia Rössler (Hrsg.) Auslandserfahrung und duale Ausbildung - Praxis und Potenzial

    Auslandserfahrung während der Lehrzeit: Der vorliegende Band zeigt Wirkungszusammenhänge von Konzepten, Projekten und individuellen Karriereverläufen auf.

    …weiterlesen

  • Waldemar Hummer (Hrsg.) Die Finanzkrise aus internationaler und österreichischer Sicht Vom Rettungspaket für Griechenland zum permanenten Rettungsschirm für den Euro-Raum

    Die Finanzkrise - von ihrer Entstehung auf internationaler Ebene und den österreichischen Bewältigungsmaßnahmen bis hin zu ihrem vorläufigen Ende und dem permanenten "Europäischen Stabilitätsmechanismus".…weiterlesen

  • Ingrid Windisch Die Nächste, bitte! Geschichten von Frauen im Alter aus der Sicht einer Palliative Care-orientierten Hausärztin

    Die Autorin ergänzt fundierte Einblicke in die Lebenswelt alter Frauen sowie die Analyse von in der 'Pflegediskussion' relevanten Themen wie Körper, Würde, Gender und Narrativität um Erzählungen aus dem allgemeinmedizinischen Alltag.…weiterlesen

  • Johanna Gehmacher, Elisabeth Harvey (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 1/2011 Politisch Reisen

    Reisen als kulturelle Praxis und politische Strategie…weiterlesen

  • Gabriele Böheim-Galehr, Helga Kohler-Spiegel Lebenswelten - Werthaltungen junger Menschen in Vorarlberg

    Der pädagogische Diskurs über die oft oberflächlich apostrophierte "Jugend von heute" erfährt durch das Buch "Lebenswelten" eine Versachlichung, Vertiefung und Intensivierung.…weiterlesen

  • Sigrid Kroismayr "Nur zuhause bleiben wollte ich nie." Strategien von Akademikerinnen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

    (Wie) Kann Elternschaft mit Berufsarbeit in den ersten Lebensjahren des Kindes vereinbart werden? Sigrid Kroismayr analysiert konkrete Fallbeispiele und zeigt Strategien mit Vorbildwirkung auf.…weiterlesen

  • Horst Schreiber Im Namen der Ordnung Heimerziehung in Tirol

    Dieses Buch gibt den Opfern der Heimerziehung in Tirol eine Stimme.…weiterlesen

  • Margit Raich, Paul Schober, Josef Zelger (Hrsg.) GABEK IV Sprachliche Strukturen, Theorie und Anwendung

    GABEK steht abkürzend für "Ganzheitliche Bewältigung von Komplexität" und bezeichnet ein modernes und komplexes Darstellungs- und Analyseverfahren, das dazu dient, individuelles und kollektives Wissen in Organisationen transparent zu machen.…weiterlesen

  • Brigitte Aulenbacher, Meinrad Ziegler (Hrsg.) In Wahrheit ... Herstellung, Nutzen und Gebrauch von Wahrheit in Wissenschaft und Alltag

    Wahrheit - in Wissenschaft und Alltag. Ein Buch gibt Antworten.…weiterlesen

  • Erna Appelt, Maria Heidegger, Max Preglau, Maria Andrea Wolf (Hrsg.) Who Cares? Betreuung und Pflege in Österreich Eine geschlechterkritische Perspektive

    Ein umfassender aktueller Überblick über die Betreuung von Kindern sowie die Betreuung und Pflege von älteren bzw. pflegebedürftigen Menschen in Österreich! Im Fokus stehen Formen institutioneller Betreuung ebenso wie Pflege in privaten Betrieben, Non-Profit- und staatlichen...…weiterlesen

  • Herbert Langthaler (Hrsg.) Integration in Österreich Sozialwissenschaftliche Befunde

    Zum Zusammenhang mit sozialem und demographischem Wandel wichtigen, aber auch umkämpften politischen und wissenschafltichen Begriff „Integration".

    …weiterlesen

  • Reinhard Müller (Hrsg.) Mythos Marienthal Blicke auf die Fabrik, die Arbeiterkultur und die Arbeitslosen

    „Die Arbeitslosen von Marienthal“ (erstmals 1933), längst ein Klassiker der empirischen Sozialforschung, machte diesen Ort nahe Wien weltbekannt. Der Bildband illustriert die Arbeiterkolonie Marienthal im Kontext des Bauerndorfes Gramatneusiedl, die wichtigsten Gebäude der...…weiterlesen

  • Nina Werlberger Verweigerer - Leben ohne Politik

    Das Buch zeigt auf, warum knapp ein Drittel der Bevölkerung in medienzentrierten Demokratien politische Inhalte bewusst ignoriert.…weiterlesen

  • Peter Biegelbauer (Hrsg.) Steuerung von Wissenschaft? Die Governance des österreichischen Innovationssystems

    Eine Untersuchung von verschiedenen Formen der Governance von Forschung, Technologie und Innovation im Sinne von Steuerungsversuchen unterschiedlicher Akteure – am Beispiel Österreich.…weiterlesen

  • Klaus Lugger Österreichisches Wohnhandbuch 2010

    Inhalt: Kurzfassung Allgemeine Rahmenbedingungen Analyse der Wohnungsbestände und der Wohnkosten Wohnungsfertigstellungen, Baubewilligungen Wohnbauförderung, gemeinnützige Bauträger mit vielen Tabellen und Diagrammen…weiterlesen

  • Sylvia Hahn, Nadja Maria Lobner, Clemens Sedmak (Hrsg.) Armut in Europa 1500-2000

    Armut als strukturelles und permanentes Phänomen in der europäischen Geschichte, von dem Frauen und Männer in unterschiedlichster Weise im Laufe des Lebenszyklus getroffen werden können.

    …weiterlesen

  • Eulamie Esclamada Altsein in Würde? Im Spannungsfeld zwischen Notwendigem, Erstrebenswertem und Finanzierbarem

    Mit der steigenden Lebenserwartung hat der Anteil an pflegebedürftigen Menschen in unserer Gesellschaft stark zugenommen. Mehr als je zuvor sind sie auf institutionelle Versorgung in Altersund Pflegeheimen angewiesen. Im Zuge dieser Entwicklung haben sich auch die...…weiterlesen

  • Günter Bischof, Dieter Stiefel (Hrsg.) Images of the Marshall Plan in Europe Films, Photographs, Exhibits, Posters

    The European Recovery Program (ERP ,= Marshall Plan) is considered the most successful foreign aid program in American history.…weiterlesen

  • Ursula Klingenböck, Universität Wien, Meta Niederkorn-Bruck (Hrsg.) Alter(n) hat Zukunft Alterskonzepte

    Dieser Band eröffnet einen umfassenden und ganzheitlichen Blick auf das Thema Alter. Neben Beiträgen aus der Philosophie kommen ebenso Medizin, soziologische Altersforschung, Ethnologie, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften sowie Geschichte und Werbebranche zu Wort.

    …weiterlesen

  • Rotraud P. Perner Die Überwindung der Ich-Sucht Sozialkompetenz und Salutogenese

    Die Autorin macht deutlich, wie die Leserschaft Abschied von der Ich-Sucht nehmen kann, und dabei gewinnt – nämlich soziale Kompetenz und salutogenes Leben!…weiterlesen

  • Nikolaus Dimmel, Karin Heitzmann, Martin Schenk (Hrsg.) Handbuch Armut in Österreich

    Die Armutsbedrohung breiter Schichten auch des Mittelstandes ist eines der großen sozialen Probleme unserer Wohlstandsgesellschaft.…weiterlesen

  • Robert Gander, Maria Markt (Hrsg.) Bild.Strategien Fotografie zwischen politischem Kalkül und sozialdokumentarischem Anspruch

    Bildforschung, Fotografie, Medien und deren Wahrnehmung stehen im Mittelpunkt der Beiträge dieses Bandes.…weiterlesen

  • SOS-Kinderdorf (Hrsg.) Kindsein zwischen Leben und Überleben

    „Man hat mir vieles genommen, aber mein Lachen nicht.“…weiterlesen

  • Annemarie Schweighofer-Brauer, Gabriela Schroffenegger Mein Vater war ein großer Schweiger Erziehung und Jungenarbeit in gesellschaftlichen und historischen Bezügen

    Erstmalig wird in diesem Buch die Jungenarbeit und deren Entwicklung in derart umfassender Weise dargestellt. Die Autorinnen setzen sich mit Entstehung, Anliegen, Zielen, Inhalten und Methoden auseinander und machen die vielfältigen Tätigkeiten anhand konkreter Arbeitsbereiche...…weiterlesen

  • Simon Burtscher Zuwandern_aufsteigen_dazugehören Etablierungsprozesse von Eingewanderten

    Am Beispiel des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg untersucht die Studie, ob und wie sich Personen mit Migrationshintergrund in der Mehrheitsgesellschaft etablieren.…weiterlesen

  • Josef Bernhart, Wolfgang Obwexer, Kurt Promberger (Hrsg.) Schlüssel zum selbstbestimmten Wohnen Nutzerorientierte Ansätze zur Evaluation sozialer Dienstleistungen

    In diesem Buch wird das Thema „Selbstbestimmtes Wohnen“ am Beispiel der Evaluationsmethode NUEVA (,=NUtzer EVAluieren) dargestellt, um interessierten Lesern einen systematischen Überblick hierzu zu geben.…weiterlesen

  • Brigitte Schnock, Hermann Atz Soziale Herkunft und Bildungsweg Wie viel Chancengleichheit besteht im Bildungssystem Südtirols?

    Am Beispiel des Südtiroler Bildungssystems analysieren Brigitte Schnock und Hermann Atz in anschaulicher Form Aspekte von Bildungsgleichheit und -ungleichheit unter besonderer Berücksichtigung der Faktoren, die auf die Bildungsentscheidung Jugendlicher Einfluss haben, angefangen...…weiterlesen

  • Manfred Jochum (Hrsg.) Wa(h)re Sprache Literatur und Markt

    Nicht nur die Stellung der Literatur hat sich im Laufe der Zeit verändert, auch die Sprache ist in Gefahr, zu einem oberflächlichen Konsumgut zu werden.…weiterlesen

  • Josef Zelger, Margit Raich, Paul Schober (Hrsg.) GABEK III Organisationen und ihre Wissensnetze

    GABEK steht abkürzend für "Ganzheitliche Bewältigung von Komplexität" und bezeichnet ein modernes und komplexes Darstellungs- und Analyseverfahren, das dazu dient, individuelles und kollektives Wissen in Organisationen transparent zu machen.…weiterlesen

  • Rainer Bartel (Hrsg.) Heteronormativität und Homosexualitäten

    Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich aus unterschiedlichsten Positionen mit vielfältigen Szenen nicht-heterosexueller Lebensformen.…weiterlesen

  • Kurt Luger, Karlheinz Wöhler (Hrsg.) Welterbe und Tourismus Schützen und Nützen aus einer Perspektive der Nachhaltigkeit

    Mehr als 800 Bauwerke, historische Plätze oder kulturelle Unikate wie rituelle Tanzformen und regionale Traditionen umfasst derzeit das von der UNESCO erfasste kulturelle Erbe der Menschheit.…weiterlesen

  • Reinhard Müller Marienthal Das Dorf - Die Arbeitslosen - Die Studie

    Als die traditionsreiche Textilfabrik Marienthal 1929/30 geschlossen wurde, führte dies zu einer sozialen Katastrophe für die an die Fabrik angeschlossene Arbeiterkolonie.…weiterlesen

  • Irene Volgger, Carmen Unterthiner Unser Kind ist nicht mehr Elterntrauer nach Fehl- und Totgeburt in biographischen Gesprächen

    Der Verlust des Ungeborenen ist für die Eltern eine Tragödie, ob nun die Schwangerschaft zu einem früheren oder auch zu einem späteren Zeitpunkt zu Ende geht. Unabhängig vom Entwicklungsstand des Ungeborenen ist die Fehlgeburt oder Totgeburt ein Ereignis, das betrauert wird. Im...…weiterlesen

  • Johannes Pflegerl, Christine Geserick Kinship and Social Security in Austria A Social History for the 20th Century

    Using empirical data and findings from historical social research, the authors outline the embedding of family and kin in the Austrian social insurance system, as it evolved along the 20th century.…weiterlesen

  • Rupert Pichler, Michael Stampfer, Reinhold Hofer Forschung, Geld und Politik Die staatliche Forschungsförderung in Österreich 1945-2005

    Auf einer breiten Quellenbasis bietet der Band erstmals eine umfassende Aufarbeitung der langen Entstehungsgeschichte des Wissenschaftsfonds FWF und des Forschungsförderungsfonds FFF.…weiterlesen

  • Manfred Jochum (Hrsg.) Halloween und Christkindl Festtagskultur und Markt

    „Halloween und Christkindl“ beschäftigt sich mit der komplexen Relation von Kultur, Wirtschaft und Religion.…weiterlesen

  • schulheft 1/07 - 125 Lern schneller, Baby Ein Schulheft zur Verfrühpädagogisierung

    Was steckt hinter der neu entdeckten und inzwischen auch von konservativer Seite geteilten Liebe zur Frühförderung? Es geht offensichtlich nicht mehr um die frauen-, familien- und/oder sozialpolitische Frage nach qualifizierter Betreuung der Kinder. Es geht um – ja wie nennen wir...…weiterlesen

  • Alexandra Margesin Kinder desselben Landes ... Der Verband der Südtiroler in Oberösterreich

    Was geschah mit jenen Südtirolern, die abwanderten? Von Bozen über Innsbruck nach Oberösterreich – Tausende fanden sich nach Kriegsende ohne Anlaufstelle, ohne offiziellen Repräsentanten und ohne Staatsbürgerschaft in einem kaputten Land wieder.…weiterlesen

  • Reinhold Gutschik, Patrick Horvath, Rupert Weinzierl (Hrsg.) Verhinderte und verzögerte Infrastrukturprojekte Kosten und Konsequenzen für Österreich

    In den letzten Jahren sind in Österreich massive Mängel in der Infrastruktur sichtbar geworden. Ob im Straßen- oder Tunnelbau, bei Schiene oder Stromleitung, überall zeigt sich dasselbe Bild: Durch Verzögerungen von Projekten entstehen der Volkswirtschaft Milliardenkosten. Dieses...…weiterlesen

  • Kurt Luger Auf der Suche nach dem Ort des ewigen Glücks Kultur, Tourismus und Entwicklung im Himalaya

    Die Begegnung mit den Menschen und Kulturen im Himalaya bedeutet auch immer eine Begegnung mit dem Göttlichen, das sich in vielfacher Manifestation in der Landschaft ausdrückt, aber auch in der Alltagskultur der Menschen einen prominenten Platz einnimmt.…weiterlesen

  • Hannes Androsch (Hrsg.) Afloat on a Turbulent Ocean A Reflective View of Austria in the 20th Century

    A fortuitous confluence of Austrian anniversaries provides the impetus for a prominent Austrian of international stature to reflect on Austrian history of the 20th century. This illustrates very clearly the extent to which the post-war Second Republic has been a success story...…weiterlesen

  • Christiane Rille-Pfeiffer, Olaf Kapella (Hrsg.) Kinderbetreuungsgeld Evaluierung einer familienpolitischen Maßnahme

    Das Österreichische Institut für Familienforschung begleitet und evaluiert das Kinderbetreuungsgeld als familienpolitische Maßnahme in seinen unterschiedlichen Phasen mittels zahlreicher qualitativer und quantitativer Studien.…weiterlesen

  • Sonja Dörfler, Norbert Neuwirth Zuverdienstgrenze zum Kinderbetreuungsgeld Evaluierung - Simulation - Kostenanalyse

    Die vom Österreichischen Institut für Familienforschung durchgeführte Studie evaluiert, inwieweit durch die "Zuverdienstgrenze" Ziele, wie z.B. flexiblere Gestaltung der Erwerbstätigkeit, erreicht werden und zeigt Verbesserungspotential auf.…weiterlesen

  • Klaus Lugger Österreichisches Wohnhandbuch 2007

    Inhalt: Kurzfassung und wirtschaftliche Quantifizierung Allgemeine Rahmenbedingungen Analyse der Wohnungsbestände und der Wohnkosten Wohnungsfertigstellungen, Baubewilligungen Wohnbauförderung, gemeinnützige Bauträger mit vielen Tabellen und Diagrammen...…weiterlesen

  • Sabine Aschauer-Smolik, Alexander Neunherz (Hrsg.) Dagegenhalten Zivilcourage und widerständisches Verhalten

    Das Buch setzt sich mit verschiedenen Formen des Widerstandes auseinader, die zur Zeit des Nationalsozialismus in Österreich existierten.…weiterlesen

  • Manfred Jochum, Isolde Schmid-Reiter (Hrsg.) Teure Kunstform Oper? Musiktheater im neuen Jahrtausend. Strategien und Konzepte

    Im Zentrum des Bandes steht die Kunstform der Oper in all ihren Facetten und Herausforderungen der Gegenwart.…weiterlesen

  • Reinhold Reith, Rupert Pichler, Christian Dirninger (Hrsg.) Innovationskultur in historischer und ökonomischer Perspektive Modelle, Indikatoren und regionale Entwicklungslinien

    Der vorliegende Band präsentiert einen fundierten Überblick zu den Thematiken der historischen Innovationsforschung und -theorie, zu Innovationsindikatoren sowie zur Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft an Hand von regionalem Innovationstransfer.…weiterlesen

  • Kurt Promberger, Sigrid Resch, Markus Bodemann, Josef Bernhart Management der Gemeinden in Tirol und Südtirol

    Dieser Band stellt das Projekt GemNova.net vor, ein grenzüberschreitendes Netzwerk für die Gemeindeverwaltung innovativer Gemeinden Nord- und Südtirols.…weiterlesen

  • Josef Bernhart, Reinhard Gunsch Innovatives Sozialmanagement

    Demographische und wirtschaftliche Entwicklungen haben die Sozialsysteme in unserer Gesellschaft tief greifend verändert.…weiterlesen

  • Klaus Lugger Innsbrucker Wohnhandbuch 2005

    Inhalt: Allgemeine Rahmenbedingungen Analyse Fertigstellungen und Baubewilligungen Analyse Wohnungsbestand Immobilien-Preisspiegel, Hauptmietzins Stadt Innsbruck Wohnungsansuchen und Wohnungszuweisungen Errichtete Wohnungen mit Wohnbauförderung bzw. der gemeinnützigen Bauträger ...…weiterlesen

  • Martin Salcher Non-Profit-Organisationen in Österreich Einblicke und Ansichten zum "Wohltätigen-Sektor"

    Der Jurist Martin Salcher untersucht in seiner Arbeit den Non-Profit-Sektor in Österreich.…weiterlesen

  • Hubert Stigler, Hannelore Reicher (Hrsg.) Praxisbuch Empirische Sozialforschung in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften

    Aktualisierte Auflage des Praxisbuchs Empirische Sozialforschung – eine wichtige Lern-, Reflexions- und Einstiegshilfe zum wissenschaftlichen Forschen.

    …weiterlesen

  • Anton Rohrmoser (Hrsg.) Gemeinwesenarbeit im ländlichen Raum Zeitgeschichtliche und aktuelle Modelle

    Dieser - nach längerer Zeit wieder erhältliche - Band bildet eine wichtige Grundlage für neuere Ansätze wie Community Education u.a.…weiterlesen

  • Klaus Lugger Tiroler Wohnhandbuch 2004

    Inhalt:
    Allgemeine Rahmenbedingungen
    Analyse der Wohnungsbestände und der Wohnkosten
    Wohnungsfertigstellungen, Wohnungsbewilligungen
    Wohnbauförderung, gemeinnützige Bauträger

    mit vielen Tabellen und Diagrammen

    …weiterlesen

  • Josef Nussbaumer Hungernde, Unwetter und Kannibalen Gewalt.Macht.Hunger, Teil II - Chroniken

    Hunger ist heute ungleicher verteilt denn je. Die hier vorgelegten Chroniken bestätigen in ganz anderer Form nochmals die zentralen Thesen des von Josef Nussbaumer bereits veröffentlichten Bandes "Gewalt.Macht.Hunger".…weiterlesen

  • Johann Günther Der vernetzte Egoist Telekommunikation und Computer verändern den Menschen

    Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, die Unabhängigkeit und Freiheit versprechen, verbreiten sich sehr rasch, doch dieser Geschwindigkeitsrausch hinterlässt zweifelsohne Spuren im gesellschaftlichen Gefüge.…weiterlesen

  • Kurt Luger, Christian Baumgartner, Karl-Heinz Wöhler (Hrsg.) Ferntourismus wohin? Der globale Tourismus erobert den Horizont

    Der Band setzt sich umfassend mit dem Thema "Ferntourismus" in all seinen Facetten auseinander. 32 anerkannte Fachleute beleuchten die Ausprägungen dieser aktuellen Thematik.…weiterlesen

  • Renate Klein, Bernard Wallner Conflict, Gender, and Violence

    In this publication a wide range of topics reflected an equally wide range of theoretical underpinnings and methodological choices.…weiterlesen

  • Pier-Paolo Pasqualoni, Helga M. Treichl Aktivismus als Beruf? Zum Selbstverständnisprozess von ATTAC Österreich

    ATTAC hat viel frischen Wind in die politische Landschaft der letzten Jahre gebracht.…weiterlesen

  • Edit Meraner Kunst und Ökonomie Ein Leitfaden für KünstlerInnen, KunstrezipientInnen und UnternehmerInnen mit dem Ausgangspunkt in Südtirol

    Edit Meraner hat KünstlerInnen, GaleristInnen, KunstrezipientInnen und SponsorInnen interviewt und gibt einen aufschlussreichen Einblick in die tägliche Arbeit mit Kunst.…weiterlesen

  • Sanjay K. Nepal Tourism and the Environment Perspectives from the Nepal Himalaya

    When concentrated in and around protected areas, tourism poses specific environmental challenges such as changes in land use, loss of vegetation cover, garbage accumulation and trail degradation.…weiterlesen

  • Klaus Lugger Österreichisches Wohnhandbuch 2004

    Inhalt: Kurzfassung und wirtschaftliche Quantifizierung Allgemeine Rahmenbedingungen Analyse der Wohnungsbestände und der Wohnkosten Wohnungsfertigstellungen, Wohnungsbewilligungen Wohnbauförderung, gemeinnützige Bauträger mit vielen Tabellen und Diagrammen...…weiterlesen

  • Erhard Busek, Dagmar Abfalter (Hrsg.) Kultur und Wirtschaft

    Für all jene, die sich mit dem Thema Kultursponsoring auf einem anspruchsvollen Niveau auseinander setzen wollen. Dolomiten…weiterlesen

  • Rosa Heim, Christian Posch (Hrsg.) Familienpädagogik

    Familienpädagogik" beschreibt ein ganzheitliches pädagogisches Verständnis für die Betreuung von Kindern außerhalb der Familie und unterscheidet sich von einem einseitig ausgerichteten Berufsrollenverständnis des Erziehers.…weiterlesen

  • Eva Fleischer Vom Wirtschaften im Haus

    Die Küche, die vollautomatisch "von selber" kocht, ist ein alter Traum. Von der Frankfurter Küche der Zwanziger Jahre bis zur Internet-Küche zeichnet Eva Fleischer in diesem Essay die Geschichte der Bemühungen nach, die Hausarbeit rationeller zu gestalten. Aber trotz Fast-Food...…weiterlesen

  • Friedbert Aspetsberger (Hrsg.) Der BergFilm 1920-1940

    Erfahren Sie von Heinrich Harrer, über Brad Pitt und die Hollywood-Connection Interessantes zum wieder modernen Bergfilm.…weiterlesen

  • Peter Walder-Gottsbacher Vom Wirtshaus zum Grand-Hotel

    Seit der Gründung im 12. Jahrhundert verfügt die Stadt Innsbruck über eine bemerkenswerte Tradition im Gast- und Hotelgewerbe, die insbesondere durch die geographische Lage Innsbruck an zwei zentralen Verkehrswegen durch die Alpen begründet ist: Die Verbindungswege zwischen Ost...…weiterlesen

  • Josef Nussbaumer Gewalt.Macht.Hunger Schwere Hungerkatastrophen seit 1845

    Wissenschaftlich penibel in Recherche, aufrüttelnd im Fazit und im Ergebnis.…weiterlesen

  • Christine Urban (Hrsg.) Evaluierung der Situation studierender Mütter an den Wiener Universitäten

    Die AutorInnen zeigen, dass Familienleben und Ausbildung miteinander zu vereinbaren sind.…weiterlesen

  • Shams Asadi, Monika Mokre (Hrsg.) Urbane Kulturen Kunst und Kultur in der Stadtentwicklung am Beispiel von URBAN Wien Gürtel Plus

    Urbane Kulturen analysiert überzeugend die sozioökonomischen Aspekte von Kulturprojekten und - initiativen am Wiener Gürtel.…weiterlesen

  • Kurt Luger, Franz Rest (Hrsg.) Der Alpentourismus

    Millionen Urlauber und Ausflügler bewegen sich Jahr für Jahr auf einem immer dichter werdenden Autobahn- und Straßennetz in Richtung Alpen. Die Technisierung der Gebirge, ihre leichtere Erreichbarkeit, der Erlebnishunger der Stadtbewohner, steigender Wohlstand und wachsende...…weiterlesen

  • Johann Günther Die neue Mobilität der Gesellschaft

    Mobilität - im physischen und geistigen Sinn - ist untrennbar mit dem Entwicklungsstand unserer Gesellschaft verbunden. Die Auswirkungen dieser Vernetzung auf die verschiedenen Lebensbereiche sind Thema dieses Buches. Keine Lobeshymne auf die Technisierung, sondern ein...…weiterlesen

  • Michaela Ralser (Hrsg.) Kein Land zum Bleiben

    Die Geschichten - angelegt zwischen Portrait, Reportage, Erzählung - legen teils alltägliche und bezeichnende, teils ungewöhnliche Ausschnitte von Leben auf der Flucht frei. asylkoordination…weiterlesen

  • Gabriella Hauch, Thomas Hellmuth, Paul Pasteur (Hrsg.) Populismus Ideologie und Praxis in Frankreich und Österreich

    Die AutorInnen des klug komponierten und kritischen Bandes "Populismus" analysieren dessen Erscheinungsformen.…weiterlesen

  • Friedbert Aspetsberger (Hrsg.) Der Berg Einige Berg- und Tal-, Lebens- und Todesbahnen

    Was bedeutet der Berg in der heutigen Gesellschaft, wofür steht er? Dieser vom Klagenfurter Germanistik-Professor Friedbert Aspetsberger herausgegebene Band versammelt 16 wissenschaftliche Aufsätze zu verschiedensten Aspekten des Themas: von den psychologischen Komponenten des...…weiterlesen

  • Uwe Hentschel, Leonid Burlatchuk (Hrsg.) Focus Eastern Europe: Psychological and Social Determinants of Behaviour in the Transition Countries

    An important East-West comparison!…weiterlesen

  • Horst Schreiber Als würden wir gar nicht existieren Arbeitsverhältnisse bei Post, Bus und Telekom Austria in Tirol

    Eingeleitet wird die Studie mit einem Überblick über die Entwicklung von Post, Telekom und Postbus in den letzten Jahren. Den Hauptteil bilden ausführliche Interviews mit 33 Bediensteten, deren Aussagen unter Anonymisierung der Namen zu Portraits verdichtet wurden. Dadurch...…weiterlesen

  • Alfred Springer, Alfred Uhl (Hrsg.) Illicit Drugs: Patterns of Use - Patterns of Response Proceedings on the 10th Annual ESSD Conference on Drug Use and Drug Policy in Europe

    Der Tagungsband verspricht das Interesse einer breit gestreuten Leserschaft zu wecken.…weiterlesen

  • Renate Buber, Josef Zelger (Hrsg.) GABEK II Zur Qualitativen Forschung - On Qualitative Research

    GABEK II. Zur Qualitativen Forschung bietet eine Einführung in die computerunterstützte qualitative Textanalyse.…weiterlesen

  • Helmut Reinalter (Hrsg.) Natur- und Geisteswissenschaften - zwei Kulturen?

    Wie keine anderen Wissenschaften sind die Geisteswissenschaften heute herausgefordert, ihre gesellschaftliche Relevanz überzeugend zu begründen.…weiterlesen

  • Josef Zelger, Martin Maier (Hrsg.) GABEK Verarbeitung und Darstellung von Wissen

    Wie kann man das reichhaltige Erfahrungswissen oder Einstellungen und Wünsche von mehreren hundert Mitarbeitern eines Unternehmens, einer Institution, einer Partei oder eines Vereins darstellen? Das hier erstmals in Buchform präsentierte PC-unterstützte Verfahren GABEK (Ein Weg...…weiterlesen

  • Karin Heller Smèkar-Hungar Kleine Geschichten der zimbrischen Küche Storielle della cucina cimbra

    Die isolierte Lage auf der zerklüfteten Hochebene von Asiago, der karge Boden, lange Winter, totale Zerstörung der Wohngebiete im 1. Weltkrieg machten die Ernährung zum größten Problem.…weiterlesen

  • Waltraud Kannonier-Finster, Meinrad Ziegler (Hrsg.) Exemplarische Erkenntnis Zehn Beiträge zur interpretativen Erforschung sozialer Wirklichkeit

    Die vielfältigen Möglichkeiten dieses Typus von empirischer Forschung sollen anhand ausgewählter praktischer Beispiele aus der soziologischen Biographieforschung, der Unterrichts- und der Geschlechterforschung gezeigt werden.…weiterlesen

  • Barbara Hey, Roswith Roth, Ronald Pallier (Hrsg.) Que(e)rdenken Weibliche / männliche Homosexualität und Wissenschaft

    Obwohl Kategorien wie Klasse, Ethnie und Geschlecht in den letzten beiden Jahrzehnten in der Forschung zunehmend Berücksichtigung fanden, blieb Heterosexualität weiterhin als selbstverständliches Merkmal des Individuums in der Forschung stillschweigend vorausgesetzt. Die...…weiterlesen

  • Wolfgang Meixner Unternehmertum im Habsburgerreich 1750-1914

    Klischees und Vorurteile zum österreichischen Unternehmertum werden analysiert und korrigiert - wo notwendig.…weiterlesen

  • Paul Schober Kernkompetenzen von Organisationen Wissensbasierte Identifikation und Beschreibung

    Der vorliegende Band widmet sich der Identifikation und Beschreibung von wissensbasierten Kernkompetenzen unter Anwendung des qualitativen Sozialforschungsverfahrens GABEK®…weiterlesen

  • Edgar J. Forster, Doris Gödl, Christian Kloyber, Stefan Vater, Meinrad Ziegler Strategien der De-Politisierung Transformation der Demokratie

    …weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|weiter

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu