• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|2|3|4|5|6|7|8|9|10|weiter

  • Christine Urban (Hrsg.) Evaluierung der Situation studierender Mütter an den Wiener Universitäten

    Die AutorInnen zeigen, dass Familienleben und Ausbildung miteinander zu vereinbaren sind.…weiterlesen

  • Ingrid Bauer, Julia Neissl (Hrsg.) Gender Studies Denkachsen und Perspektiven der Geschlechterforschung

    Die Frage nach der Bedeutung des Geschlechtes für Kultur, Gesellschaft und Wissenschaften steht im Mittelpunkt der Gender Studies. Die Autorinnen des vorliegenden Bandes näheren sich diesem komplexen Thema aus unterschiedlichen Perspektiven an und untersuchen die Ausformung von...…weiterlesen

  • Universität Wien, Gabriele Moser (Hrsg.) Quo vadis Universität?

    Der gegenwärtige Reformprozess der Universitäten steht im Zentrum dieser Publikation. Das Gelingen eines geschlechtergerechten Reformprozesses hängt davon ab, ob Ergebnisse aus den feministischen Wissenschaften in hochschulpolitische und institutionelle Veränderungen Eingang...…weiterlesen

  • Julia Neissl (Hrsg.) der/die journalismus Geschlechterperspektiven in den Medien

    In journalistischen Berufen sind Frauen auch heute noch immer deutlich unterrepräsentiert. Vor allem Frauen in journalistischen Spitzenfunktionen sind selten. Hintergründe, Strukturen und Formen der geschlechtsspezifischen Benachteiligung im Medienbereich analysieren die...…weiterlesen

  • Annemarie Schweighofer-Brauer, Gabriela Schroffenegger, Andrea Gnaig Eigentlich lief alles nach Plan, bis ... Biographische Texte zu freien Wissenschaftlerinnen in Österreich

    In der Öffentlichkeit wird derzeit diskutiert, wie Wissenschaft, Wissensproduktion und Hochschulausbildung in Zukunft organisiert werden sollen.…weiterlesen

  • Christine Goldberg, Sieglinde K. Rosenberger (Hrsg.) KarriereFrauenKonkurrenz

    Individualisierung, Emanzipationsbewegungen und neoliberale Trends verlangen nach verstärkter Erwerbsarbeit von Frauen. Die Konkurrenz auf den lokalen wie globalen Arbeitsmärkten wächst, Normal-Karrieremuster erodieren - verbessern oder verschlechtern sich die Chancen für Frauen?...…weiterlesen

  • Sylvia Groth, Eva Rasky (Hrsg.) Sexualitäten Interdisziplinäre Beiträge zu Frauen und Sexualität

    Aus dem Inhalt: Roswith Roth: Sexualität von älteren Frauen in Österreich Anna Bergmann: Die verhütete Sexualität Silvia Heyer: Institutionalisierte Sexualberatung Enrique Grabl: Legenden, Mythen und Vorurteile in der Sexualität Sylvia Groth: Die Klitoris. Das verlorene,...…weiterlesen

  • Lisa Gensluckner, Christine Regensburger, Verena Schlichtmeier (Hrsg.) vielstimmig. mancherorts Die Neue Frauenbewegung in Tirol seit 1970

    Das Engagement und die Initiative von Frauen in institutionellen Kontexten, Errungenschaften und Rückschläge werden hier in den Blick genommen!…weiterlesen

  • Ingrid Schacherl Die Vielfalt von Frauen erleben Feministische Studien an der Hochschule

    Die Hochschule ist eine tragende gesellschaftliche Institution, die Wissen schafft. Die Universität hat Frauen bis zum Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts ausgegrenzt. Diese Tatsache provoziert aus feministischer Sicht eine kritische Position. Auch heute begeben sich...…weiterlesen

  • Martina Kaller-Dietrich, Annemarie Schweighofer-Brauer (Hrsg.) Frauen Kochen Kulturhistorisch-anthropologische Blicke auf Köchin, Küche und Essen

    Die Beiträge dieses Buches stellen die handelnden Personen (die Köchinnen) und die arbeitsintensiven und lustvollen Tätigkeiten (das Kochen und Essen), aber auch den Ort (die Küche), in dem gekocht - und oft auch gegessen - wurde, in den Kontext.…weiterlesen

  • zurück|2|3|4|5|6|7|8|9|10|weiter

Termin

29.11.2018 Einladung zur Lesung "Der Papierkrieg zwischen Washington und Wien 1917/18" in Graz …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu