• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|6|7|8|9|weiter

  • Friederike Hehle Quintessenz aus fünf Jahrhunderten 350 Jahre Stadt-Apotheke Bregenz 1665-2015. Mit umfassender Quellenrecherche von Norbert Spalt

    Gestützt auf zahlreiche Quellen erzählt das vorliegende Buch viele neue Details aus der 350-jährigen Geschichte der Stadt-Apotheke Bregenz und von geänderten Anforderungen an Apotheken im Zeitablauf.

    …weiterlesen

  • Andreas Weigl, Peter Eigner, Ernst Gerhard Eder (Hrsg.) Sozialgeschichte Wiens 1740–2010 Soziale und ökonomische Ungleichheiten, Wanderungsbewegungen, Hof, Bürokratie, Schule, Theater

    „Sozialgeschichte Wiens“ befasst sich mit den großen Themenblöcken Ungleichheit sowie soziale und physische Mobilität in Wien von 1740–2010 und betrachtet die „Institutionen“ Hof, Bürokratie, Schule und Theater.…weiterlesen

  • MONTFORT MONTFORT 1/2015

    Die vom Vorarlberger Landesarchiv redaktionell betreute Zeitschrift "Montfort" bietet als regionalhistorisches Publikationsforum Beiträge und Studien zur Vorarlberger Landesgeschichte aus allen Epochen. Sie wendet sich sowohl an das Fachpublikum wie an interessierte Laien. Der...…weiterlesen

  • Oliver Kühschelm (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/2015 Geld Markt Akteure/Money Market Actors

    Geld und Märkte sind täglich Fokus und Vehikel massenmedial gesteigerter Beunruhigung. Der Band versammelt wirtschafts-, politik-, geschichtswissenschaftliche und ethnologische Perspektiven. Angehörige aller Klassen gehen mit Geld um, meist in einem Geflecht von Markt und Staat....…weiterlesen

  • Peter Rauscher, Andrea Serles (Hrsg.) Wiegen – Zählen – Registrieren Handelsgeschichtliche Massenquellen und die Erforschung mitteleuropäischer Märkte (13.-18. Jahrhundert)

    Ein wichtiger Beitrag zur mitteleuropäischen Handelsgeschichte des ausgehenden Mittelalters und der Frühen Neuzeit

    …weiterlesen

  • Rita Garstenauer, Anne Unterwurzacher (Hrsg.) Aufbrechen, Arbeiten, Ankommen Mobilität und Migration im ländlichen Raum seit 1945

    Das nicht nur aktuelle, sondern auch historisch fassbare Phänomen der ländlichen Mobilität und Migration steht im Brennpunkt dieser Ausgabe des Jahrbuchs für Geschichte des ländlichen Raumes.

    …weiterlesen

  • Philipp Mettauer, Barbara Staudinger (Hrsg.) "Ostjuden" - Geschichte und Mythos

    Jüdische Lebenswelten im Spannungsfeld zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdzuschreibung im globalen Kontext.

    …weiterlesen

  • Gerhard Ammerer, Elisabeth Lobenwein, Martin Scheutz (Hrsg.) Adel im 18. Jahrhundert Umrisse einer sozialen Gruppe in der Krise

    Über Selbstverständnis und Standesbewusstsein des europäischen Adels.…weiterlesen

  • Heimo Halbrainer, Gerald Lamprecht Nationalsozialismus in der Steiermark Opfer. Täter. Gegner

    Die Geschichte des Nationalsozialismus in der Steiermark neu erzählt – speziell für junge Leserinnen und Leser wie auch für interessierte Erwachsene.…weiterlesen

  • Albert Müller (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 3/2014 Die 'Stämme' der Akademie/'Tribes' in Academe

    Die Wissenschaftsgeschichte unterstreicht seit längerem, dass den (westlichen) Wissenschaften nicht nur kognitive Domänen, sondern auch spezielle soziale und kulturelle Merkmale eigen sind. Die Verbindung zwischen diesen beiden Dimensionen war und bleibt das Problem der...…weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|6|7|8|9|weiter

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu