• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Home

  • Gesamtverzeichnis

    zurück|1|2|3|4|5|6|7|weiter

  • Ulrich Hofmeister, Kerstin Jobst (Hrsg.) Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/2017 Krimtataren

    Vom Krim-Khanat bis zur Annexion durch Russland: die wechselvolle Geschichte der krimtatarischen Bevölkerung seit dem 16. Jahrhundert.

    …weiterlesen

  • MONTFORT MONTFORT 1/2017

    Die vom Vorarlberger Landesarchiv redaktionell betreute Zeitschrift „Montfort" bietet als regionalhistorisches Publikationsforum Beiträge und Studien zur Vorarlberger Landesgeschichte aus allen Epochen. Sie wendet sich sowohl an das Fachpublikum wie an interessierte Laien. Der...…weiterlesen

  • Danielle Spera, Werner Hanak-Lettner (Hrsg.) Displaced in Österreich/Displaced in Austria Jüdische Flüchtlinge seit 1945/Jewish Refugees since 1945 (Wiener Jahrbuch für Jüdische Geschichte, Kultur und Museumswesen 11 - 2015/16)

    Die Beiträge thematisieren die Geschichte der jüdischen Displaced Persons in Österreich nach 1945 und stellen dabei neue Forschungen zu diesem Thema vor.…weiterlesen

  • Gisela Hormayr „Wenn ich wenigstens von euch Abschied nehmen könnte“ Letzte Briefe und Aufzeichnungen von Tiroler NS-Opfern aus der Haft

    Berührende Zeugnisse des Widerstands gegen den nationalsozialistischen Terror…weiterlesen

  • Martin Krist, Albert Lichtblau Nationalsozialismus in Wien Opfer. Täter. Gegner

    Ausführliche Darstellungen zur NS Zeit in Österreichs Bundeshauptstadt…weiterlesen

  • Andrea Di Michele (Hrsg.) Geschichte und Region/Storia e regione 25/1 (16) Abessinien und Spanien: Kriege und Erinnerung/Dall’Abissinia alla Spagna: guerre e memoria 1935-1939

    Die Kriegsabenteuer Italiens in der Zeit von 1935-1939 in Äthiopien und Spanien bedeuteten einen qualitativen Sprung in der Vorreiterrolle des Faschismus auf internationaler Ebene, einen gewaltsamen und erfolgreichen Angriff auf das alte Gleichgewicht der Mächte, eine Festigung...…weiterlesen

  • zeitgeschichte 1/17 "Children of the Balkan Wars": A "Generation" on the Move

    The "Children of the Balkan Wars" were born in the late 1980s or early 1990s in Yugoslavia, which at that time was a country shaken by conflicts and crises. They experienced the so-called "national awakenings" and the militarization of the nations in the newly established...…weiterlesen

  • Andreas Weigl, Ferdinand Opll (Hrsg.) Städtebünde Zum Phänomen interstädtischer Vergemeinschaftung von Antike bis Gegenwart

    Der vorliegende Band ermöglicht einen bis jetzt noch nicht dagewesenen umfassenden und vielseitigen Blick auf das spannende Phänomen der Städtebünde.

    …weiterlesen

  • Regina Thumser-Wöhs „… zauberlacht Unlust in blaue Heiterkeit“ Sucht und Kunst im 19. und frühen 20. Jahrhundert

    Das Buch ermöglicht einen Einblick in die Geschichte der Drogensucht und verknüpft diese mit dem Schaffen verschiedener ausgewählter KünstlerInnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

    …weiterlesen

  • Annemarie Steidl, Wladimir Fischer Nebmaier, James Oberly From a Multiethnic Empire to a Nation of Nations: Austro-Hungarian Migrants in the US, 1870–1940

    The book shows the difficulty of Austro-Hungarians migrating to the United States to find new opportunities but trying to keep up traditional values.

    …weiterlesen

  • zurück|1|2|3|4|5|6|7|weiter

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu