• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Pressestimmen

    "Robert Neumann wurde geklagt, abgelehnt, hämisch attackiert, gehasst. Umgekehrt schüttete der Wortspieler virtuos seinen Wortfuror aus. Facettenreich ist all dies nachzulesen in der imposanten Edition des Literaturwisssenschafters Franz Stadler."
    Der Standard, Alexander Kluy

    "Für die Exilforschung ist der Band ein unverzichtbares Hilfsmittel und gehört daher in entsprechende Buchsammlungen. Dasselbe gilt für Spezialsammlungen zur österreichischen Literatur, aber auch zur Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts."
    Informationsmittel (IFB). Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft, Till Kinzel

    "Mithin erweist sich Franz Stadlers Edition nicht nur als unerlässlich für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem eminenten Autor, sondern auch als zeithistorischer Quellenkorpus, dem seitens der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte künftig Beachtung geschenkt werden muss."
    www.literaturhaus.at, Siegfried Mattl,

    "Ein alle Grenzen sprengendes Überlebenswerk"
    www.poetenladen.de, Gerhard Zwerenz

Termin

22.11.2017 Gisela Hormayr liest in Innsbruck (A) …weiterlesen

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu