• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Claudia Schmidt-Hahn (Hrsg.) ORIENTierung Disputationes 2013


Ex Oriente Lux? Ex Occidente Luxus? Religionsvertreter und Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft gehen der Frage nach, warum die Weisheiten des Ostens auf die westliche Gesellschaft so faszinierend wirken, und setzen sich mit Gemeinsamkeiten des spirituellen Erlebens auseinander. Auf der Suche nach dem "inneren Osten", jenem Zustand der Ruhe und Zufriedenheit, können Kunst und Kultur Orientierung geben. Die Beiträge behandeln Formen der religiösen Kontemplation, spirituelle Momente in Musik und bildender Kunst sowie philosophische Gedanken zur Unterscheidung von Rationalität und Mystik. Der Bogen spannt sich von der wissenschaftlichen Abhandlung bis hin zu persönlichen Interpretationen Kulturschaffender von spirituellen Momenten und gibt Denkanstöße zu Fragen der spannungsvollen Wechselbeziehung von Religion, Kultur und Wissenschaft.
Dieser Sammelband umfasst die Vorträge, die während der Disputationes im Rahmen der Ouverture spirituelle der Salzburger Festspiele 2013 gehalten wurden. Diese Disputationes wurden vom Herbert-Batliner-Europainstitut in Kooperation mit den Salzburger Festspielen ins Leben gerufen, um den spirituellen Prolog der Salzburger Festspiele mit Diskussionen und wissenschaftlichen Erörterungen zu interkulturellen und interreligiösen Themen zu bereichern. Neben der christlichen Musiktradition wurde in diesem Jahr im Konzertprogramm der Ouverture spirituelle ein besonderer Schwerpunkt auf die Sakralmusik des Buddhismus und die Klangmeditationen Japans gelegt.


Mit Beiträgen von Raphael M. Bonelli, Niklaus Brantschen, Erhard Busek, Urban Federer, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Diethard Leopold, Thomas Macho, Ryosuke Ohashi, Erwin Ortner, Helga Rabl-Stadler, Carola Roloff, Claudia Schmidt-Hahn, Michael Schmidt-Salomon, Jean-Louis Tauran und Gerhard Weißgrab.

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=5390

ISBN: 978-3-7065-5390-2

Umfang: 160 Seiten

broschiert

durchgehend vierfarbig mit zahlreichen Fotos

lieferbar

Preis:
EUR 21,90

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu