• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Michaela Ralser, Nora Bischoff, Flavia Guerrini, Christine Jost, Ulrich Leitner, Martina Reiterer Heimkindheiten

    Die Studie behandelt das System und die Realität der Fürsorge und Heimerziehung in Tirol und Vorarlberg anhand von vier untersuchten...…weiterlesen

  • Martin Krist, Albert Lichtblau Nationalsozialismus in Wien

    Ausführliche Darstellungen zur NS Zeit in Österreichs Bundeshauptstadt…weiterlesen

  • Melanie Hollaus, Heidi Schleich (Hrsg.) Bocksiedlung

    Eine der legendärsten Siedlungen Innsbrucks. Die Autorinnen lassen ZeitzeugInnen zu Wort kommen, die aus ihrem Leben und von ihren Erfahrungen...…weiterlesen

Meri Disoski, Ursula Klingenböck, Stefan Krammer (Hrsg.) (Ver)Führungen Räume der Literaturvermittlung

Aktuelle Aspekte der Literaturlehr- und -lernforschung werden in diesem Band aufgegriffen und neu fokussiert. An der Schnittstelle zwischen Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Deutschdidaktik werden institutionelle, mediale und performative Räume der Literatur untersucht und auf ihr verführerisches Potenzial befragt. Welche diskursive Funktion haben Bibliotheken, Ausstellungen und eine institutionalisierte Literaturkritik? Welche spezifischen Rezeptionsweisen werden durch E-Books, Blogliteratur oder Literaturverfilmungen evoziert? Wie wird Literatur im Theater, bei Poetry-Slams oder bei Lesungen inszeniert? Die Beiträge diskutieren unterschiedliche Formate und Kontexte der Literaturvermittlung vor einem methodisch breiten Spektrum theoretischer Grundlagen und empirischer Befunde.


Inhaltsverzeichnis


Meri Disoski, Ursula Klingenböck, Stefan Krammer: Literaturvermittlung und/als (Ver)Führung. Eine Einleitung


1. Institutionelle Räume


Ulrike Tanzer: Bibliotheken als Orte der Literaturvermittlung
Julia Danielczyk: Literatur im Schaufenster. Über die (Un)Möglichkeit, Literatur auszustellen
Daniela Strigl: Der Kritiker: Gatekeeper, Platzanweiser, Zirkulationsagent, Raumpfleger oder Verkehrspolizist? Über die Literatur als herrschaftsfreie Zone
Doris Moser: Mediale Inszenierung von Literatur(vermittlung) am Beispiel des Bachmann-Preises und des Deutschen Buchpreises


2. Mediale Räume


Günther Stocker: Flatscreen. Zur Räumlichkeit digitaler Lesemedien
Christiane Zintzen: Blogliteratur: Medium oder Message? Am Beispiel der Plattform litblogs.net – Literarische Weblogs in deutscher Sprache
Matthis Kepser: Der doppelte Film im Kopf. Rezeption von Literaturverfilmungen: Perspektiven für ihre empirische Erforschung und die unterrichtliche Praxis am Beispiel von Krabat und Der Vorleser


3. Performative Räume


Stefan Krammer: Theater konkretisieren. (Post)Dramatische Leseakte im Deutschunterricht
Susanne Hochreiter: Was der Körper weiß. Über das Improvisieren als »Verführung« zur Literatur
Eva Brenner, Pia Janke: Vermittlung im Theater – Verführung zum Theater
Wiebke Dannecker: Poesie im Scheinwerferlicht. Poetry Slams als verführerische Formate der Literaturvermittlung
Meri Disoski, Michael Stavarič: Schreiben – Lesen – Übersetzen. AutorInnen als LiteraturvermittlerInnen


Autorinnen und Autoren

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=5221

ISBN: 978-3-7065-5221-9

Umfang: 200 Seiten

kartoniert

zahlreiche s/w-Abbildungen

Reihe: ide-extra

Band: 19

lieferbar

Preis:
EUR 29,90

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu