• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Meinrad Ziegler, Waltraud Kannonier-Finster Österreichisches Gedächtnis

    Ein kritischer Blick auf die Erinnerungsarbeit in der österreichischen Nachkriegsgeschichte…weiterlesen

  • Christina Nöbauer "Opfer der Zeit"

    Christina Nöbauer arbeitet in "Opfer der Zeit" am Beispiel der BewohnerInnen der Caritas-Anstalt St. Anton das dunkle Kapitel der...…weiterlesen

  • Gertraud Diendorfer, Manfried Welan (Hrsg.) Demokratie und Nachhaltigkeit

    Der Sammelband zeigt die vielfältigen Verknüpfungen zwischen den Gebieten Demokratie und Nachhaltigkeit auf und beleuchtet und diskutiert aktuelle...…weiterlesen

Stefan Hackl Die Gitarre in Österreich Von Abate Costa bis Zykan

Gemessen an der Rolle der mediterranen und lateinamerikanischen Länder für die Entwicklung der klassischen Gitarre scheint jene Österreichs relativ unbedeutend. Bei näherer Betrachtung der Geschichte finden sich allerdings doch einige wesentliche Beiträge: von der Lautenmusik des 16.–18. Jahrhunderts (von Newsidler bis Losy), über
die erste Blütezeit der sechssaitigen Gitarre im 19. Jahrhundert (von Diabelli bis Mertz) und die Renaissance des Gitarrenspiels im beginnenden 20. Jahrhundert (Götz und Ortner) bis zu den bedeutenden Persönlichkeiten der jüngeren Vergangenheit (Scheit, Walker).
Schwerpunkt des Buches ist die Ära der klassischen Gitarre von ihrer ersten Hochblüte um 1800 bis zur Nachkriegszeit, von den Auftritten des Abate Costa bis zum Gitarristenbund um Otto Zykan.
Nachdem die Aneignung des Repertoires historischer Zupfinstrumente gerade in Österreich eine wichtige Rolle spielte, wird auch die Geschichte der Laute, Barockgitarre und Mandora kurz dokumentiert. Ebenso werden die Randgebiete der klassischen Gitarre, wie z.B. ihre Verwendung in Volks- und Popularmusik, einbezogen.


Dieser Titel ist auch als E-Book erhältlich!

Dr. Stefan Hackl, geb. 1954, hauptberuflich Gitarrenlehrer am Tiroler Landeskonservatorium, Lehrbeauftragter an der Universität Mozarteum Salzburg/Standort Innsbruck, gehört als Autor zahlreicher Fachartikel und Notenausgaben bei bedeutenden internationalen Musikverlagen zu den wichtigsten Experten auf dem Gebiet der klassischen Gitarre.

www.gitarre-archiv.at

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=4980

ISBN: 978-3-7065-4980-6

Umfang: 264 Seiten

kartoniert

lieferbar

Preis:
EUR 34,90 / CHF 47,90

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu

810-403 200-120 400-101 MB2-707 300-320 350-018 300-101 210-260 300-208 MB2-707 810-403 200-120 400-101 CISSP 300-320 350-018 300-101 810-403 200-120 400-101 CISSP 300-320 350-018 300-101 210-260 300-208 MB2-707 400-201 SY0-401 70-462 EX200 100-101 1Z0-803 200-120 210-260 200-310 SY0-401 810-403 300-320 200-120 CISSP 400-101 810-403 300-320 210-060 300-070 210-260 300-075 300-101 NSE4 400-051 70-410 200-120 CISSP 400-101 810-403 300-320 210-060 300-070 210-260 300-075 1Z0-060 400-051 300-075 MB2-704 100-101 9L0-012 642-999 300-115 MB5-705 70-461 1V0-601 300-206 352-001 70-486 300-135 200-120 CISSP 400-101 810-403 300-320 210-060 300-070 210-260 300-075 300-101 NSE4 EX200 300-115 100-101 ADM-201 N10-006 200-120 210-260 200-310 SY0-401 810-403 300-320 400-101 70-533 N10-006 MB2-707 210-060 400-201 350-018 ADM-201 CISSP 810-403 200-120 400-101 CISSP 300-320 350-018 300-101 210-260 300-208 MB2-707 400-201 SY0-401 70-462 EX200 100-101 1Z0-803 200-120 CISSP 400-101 810-403 300-320 210-060 300-070 210-260 300-075 300-101 NSE4 EX200 300-115 100-101 ADM-201 N10-006