• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

  • Johann Bacher, Waltraud Kannonier- Finster, Meinrad Ziegler (Hrsg.) Marie Jahoda

    Marie Jahoda – Erinnerung an eine der bedeutendsten Sozialwissenschaftlerinnen Österreichs!

    …weiterlesen

  • Michaela Ralser, Nora Bischoff, Flavia Guerrini, Christine Jost, Ulrich Leitner, Martina Reiterer Heimkindheiten

    Die Studie behandelt das System und die Realität der Fürsorge und Heimerziehung in Tirol und Vorarlberg anhand von vier untersuchten...…weiterlesen

  • Martin Krist, Albert Lichtblau Nationalsozialismus in Wien

    Ausführliche Darstellungen zur NS Zeit in Österreichs Bundeshauptstadt…weiterlesen

Alexander Glück (Hrsg.) Unterirdische Perspektiven Die historische Nutzung verborgener Räume und ihre Möglichkeiten für die Zukunft

Unterirdische Räume geben der Nachwelt Auskunft über die Menschheitsgeschichte. Von jeher waren Höhlen im Falle einer Bedrohung oder eines Krieges Zufluchtsorte für Menschen. Ebenso wurden Kampfhandlungen während eines Krieges unterirdisch mit künstlich geschaffenen Tunnel- und Stollensystemen geführt. Befestigungsanlagen zum Beispiel wiesen geheime Fluchttunnel auf, durch die man im Belagerungsfall flüchten oder, vom Gegner unbemerkt, Verstärkung in diese hineinführen konnte.
Neben der Entwicklungsgeschichte von so genannten "Unterstädten" richtet sich der sachkundige Blick hier auf geologische, architektonische, volkskundliche und technische Aspekte des Untergrunds.



Alexander Glück M. A., geboren 1969 in Osinga, Studium der Fächer Buchwesen, Politikwissenschaft und Deutsche Volkskunde in Mainz, lebt seit 1996 als Publizist in Österreich. Zahlreiche Beiträge für Feuilletons, Fach- und Kulturzeitschriften. Veröffentlichte 2001 zusammen mit Marcello La Speranza und Peter Ryborz "Unter Wien. Auf den Spuren des dritten Mannes durch Kanäle, Grüfte und Kasematten".

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=4327

ISBN: 978-3-7065-4327-9

Umfang: 252 Seiten

broschiert

zahlreiche s/w-Abbildungen

kein Nachdruck

Preis:
EUR 39,90

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu