• Startseite

  • Kontakt

  • Impressum

Farid Hafez (Hrsg.) Jahrbuch für Islamophobieforschung 2011 Deutschland - Österreich - Schweiz

Im Jahrbuch für Islamophobieforschung 2011 – Deutschland, Österreich,
Schweiz – werden aktuelle Vorfälle wie der Wiener Gemeinderatswahlkampf,
die Ablehnung des Zivilcourage-Preises des Berliner Christopher
Street Days durch Judith Butler und ein Lied aus der österreichischen
Popkultur, "Supertürke" von der Ersten Allgemeinen Verunsicherung (EAV), analysiert.
Zudem bietet das Jahrbuch 2011 Medienanalysen deutscher und
österreichischer Zeitungen und Zeitschriften und rechter Periodika.


Im Zentrum dieser interdisziplinären Publikation stehen sachlich fundierte
und wissenschaftlich systematische Analysen islamophober Geschehnisse
in den drei deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich
und Schweiz. Dabei werden theoretische Reflexionen sowie
Fallstudien mit aktuellem Bezug zum Jahresgeschehen
aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Medien, Politik,
Recht und Alltagsdiskriminierung geboten.


Mit Beiträgen von:


Amani Abuzahra, Doris Angst, Phillip Becher, Farid Hafez, Petra Klug, Abdel-Hafiez Massud, Astrid Mattes, Martin Meyrath und Kevser Muratovic.


www.jahrbuch-islamophobie.de



Der Herausgeber:
Farid Hafez, geboren 1981 in Ried im I., ist promovierter Politikwissenschafter (Universität Wien). Er ist Lektor am Institut für Orientalistik an der Universität Wien. 2009 erhielt er den Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis für das politische Buch des Jahres (Islamophobie in Österreich, erschienen im Studienverlag). Seine
Forschungsschwerpunkte: Islam in Österreich, Repräsentation und Partizipation von MuslimInnen, Islamophobie.

Erstellen Sie einen Link zu diesem Titel!
Wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zu diesem Titel erstellen möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=5021

ISBN: 978-3-7065-5021-5

Umfang: 128 Seiten

kartoniert

zahlreiche s/w-Abbildungen

Reihe: Jahrbuch für Islamophobieforschung

Band: 2

lieferbar

Preis:
EUR 22,90 / CHF 32,90

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu